Berufung in das Beamtenverhältnis

Veröffentlicht: 3. Oktober 2013 in Recht&Gesetz

Eine der Voraussetzungen der Berufung in das Beamtenverhältnis ist gemäß § 7 BeamtStG

  • die deutsche Staatsangehörigkeit
  •  die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaats der Europäischen Union
  • die Staatsangehörigkeit des Europäischen Wirtschaftsraums (Island, Liechtenstein,Norwegen)
  • die Staatsangehörigkeit von Staaten, mit denen ein Abkommen auf Anerkennung vonBerufsqualifikationen besteht (z.B. der Schweiz)

Quelle: http://www.anwalt24.de/rund-ums-recht/Beamte-d163732.html

Advertisements
Kommentare
  1. Konfuzius sagt:

    Das ist nur Verdummung aller Beteiligten. Wie will man denn in einer Firma zum Beamten werden ?
    Das Beamtentum ist abgeschaft worden.

    http://www.buergerstimme.com/Design2/2013-04/beamte-in-der-bundesrepublik-deutschland-eine-fiktion/