Zufälle gibt es nicht im Himmel also auch nicht auf Erden

Veröffentlicht: 13. November 2013 in Aktuell

Warum findet die NSA-Affäre jetzt statt?

Wenn die Bürger keine zusätzlichen Schutzmechanismen zum Schutz vor dem Ausspähen von privaten Informationen wünschen oder von der angeblich Regierung erwarten oder erbitten, gestalten die Eliten die entsprechenden Inszenierungen einfach kurzerhand selbst. Sprich, hier werden Probleme erzeugt, und dann sofort die Lösung angeboten: mehr Überwachung auf dem Weg zur Einrichtung des Polizeistaates in Deutschland und in allen anderen Noch-Nationalstaaten.

Dass die NSA seit Jahrzehnten überall in der Welt herum schnüffelt, wissen mittlerweile auch alle Bürger auf dem flachen Land (die Menschen auf dem flachen Land mögen mir diesen Vergleich verzeihen). Es interessiert den selbst ernannten Eliten auch nicht, dass diese Menschen auf dem flachen Land es wissen. Hier hat die Frau Merkel ein sehr gutes Augenmaß für das, was sie ihren Wähl-Schafen zumuten und zutrauen kann und wird.

Die Entscheidung in der Politik, diese NSA-Affäre jetzt statt finden zu lassen, ist kein Zufall. Wer daran glaubt, glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten! In der Politik gibt es keine Zufälle. Für diese Entscheidung wurde genau der richtige Zeitpunkt gewählt, um ein konkretes Ergebnis zu erzielen.

Der Untergang der Republik

Das erste konkrete Ergebnis ist, Frau Bundeskanzlerin, sprich Erika, die FDJ-Sekretärin, wurde vom Stimmvieh wieder gewählt. Denn nur Frau Erika kann etwas konkretes gegen die NSA-Affäre unternehmen. Leider gehen hier die Vorstellungen des Stimmviehs und die der angeblich Regierung auseinander. Nur – das Stimmvieh merkt diese unterschiedliche Sichtweise nicht, weil diese der Frau Erika vertrauen. Weshalb eigentlich?

Merkel Stasi IM Erika

Nun – das hat damit zu tun, dass Frau Erika in den letzten Jahren eh nichts tat, was Veränderungen gebracht hat. Und genau dies möchte das Stimmvieh – keine Veränderungen. Uns geht es gut und das soll auch so bleiben. Hier hat Frau Erika mit Unterstützung von M. Wolf und seinen Mannen hinter den Kulissen ganze Arbeit geleistet. Und wer glaubt, das Ergebnis der Schnüffelaffäre sei nur auf dem Mist und in der Realität der NSA gewachsen und gediehen, der irrt. Hier hat der rote Kern des BND kräftig mit gemischt.

Das zweite konkrete Ergebnis ist, die CDU wurde wieder gewählt und zwar mit überwältigender Mehrheit. Warum eigentlich?
Dass rund 25 Millionen Bundesbürger den jetzigen angeblich Deutschen Bundestag gar nicht gewählt haben, weil diese Ihre Stimme nicht abgeben (jede Stimmabgabe ist ein Verbrechen), vernachlässigt die neue angeblich Bundesregierung einfach mal.

Ach ja – Frau Erika ist Parteivorsitzende der CDU und die CDU hat den Slogan entwickelt – WIR HABEN DIE KRAFT. Welche Kraft eigentlich und wofür?

Die Kraft, an die das Stimmvieh glaubt, ist, dass diese Partei die Kraft hat, den Karren aus dem Dreck zu ziehen. Dabei übersieht das Stimmvieh, dass diese Partei den Karren in den Dreck gefahren hat. Jedoch nicht allein. Gott bewahre. Dafür gibt es doch mehrere Parteien, die jeweils abwechselnd und ohne, dass das Stimmvieh es durchschauen kann, ständig ein wenig mehr den Karren in den Dreck fährt. Den blöden Schafen fällt seit Anbeginn der Bundesrepublik nicht auf, dass mehrere nach außen hin voneinander getrennte Parteien und auch Parteistatuten der angeblich Regierung und der Opposition, hinter den Kulissen eine einzige Einheitspartei schon immer ist.

In der DDR wusste jeder Bürger woran er war. Dort gab es auch nach außen hin nur eine wirkliche Partei, nämlich die Einheitspartei.

Im Westen dagegen war und ist Regierung und Opposition für das Stimmvieh etwas unterschiedliches. Für die Mitglieder des angeblich deutschen Bundestages war Regierung und Opposition nie getrennt. Schließlich einigte man sich stets und immer gemeinsam auf die stetig gestiegenen und stetig steigenden Diäten. Alles andere ist den sogenannten Politikern doch sowieso egal. Wäre es mir auch, wenn ich bereits vor der zu erledigenden Arbeit weiß, was ich auch nach nicht getaner Arbeit bekommen werde.

Nitsche schockt den Bundestag

Henry Nitzsche spricht Klartext und schockt Bundestag Teil 2

Das dritte konkrete Ergebnis ist, dass die CDU (jetzt CDU/CSU) keine aus der Mitte der Menschen in Deutschland entstandene Partei ist. Gott bewahre. Diese Partei wurde mit Hilfe der CIA, der Konzerne und alten erfahrenen Nazis aus dem dritten Reich erst gegründet und später von Wahlsieg zu Wahlsieg nach oben gepuscht. Heute erscheint die CDU eine aus der Mitte des Volkes heraus entstandene Volkspartei zu sein – was sie nicht ist.

In der BRiD (für Nichtwisser: Bundesrepublik in Deutschland) als eine NGO (Nicht-Regierungs-Organisation) und Kolonie der Vereinigten Streitkräfte der Alliierten des zweiten Weltkrieges, also im eigentlichen Sinne Generalgouvernement, ist die Etablierung einer solchen Partei notwendig für das Überleben Deutschlands als Kolonie der USA und für das Überleben des Deutschen Reiches als solches. Denn das Deutsche Reich sei nicht untergegangen, so die Karlsruher Richter und der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten (siehe Bundesverfassungsgericht: 2 BvF 1/73 und Richter Fred Cohn, vorsitzender Richter des Obersten Gerichtshofes der Vereinigten Staaten von Amerika).

Und das klappt heute noch genauso, wie vor 60 Jahren. Und wenn nichts dazwischen kommt, klappt das auch noch in Zukunft.

UPIK® Datensatz – L

L Eingetragener Firmenname Deutscher Bundestag
L Nicht eingetragene Bezeichnung oder
Unternehmensteil
Bundestag
L D-U-N-S® Nummer 332620814
L Geschäftssitz Platz der Republik 1
L Postleitzahl 10557
L Postalische Stadt Berlin
Land Germany
W Länder-Code 276
Postfachnummer

Postfach Stadt
L Telefon Nummer 0302270
W Fax Nummer 03022736000
W Name Hauptverantwortlicher Norbert Lammert

Quelle: http://www.upik.de
SIC-Code: 9199 GENERAL GOVERNMENT
Quelle: UNITED STATES DEPARTMENT OF LABOR

Aber warum in Gottes Namen ist die CDU eine Gründung aus dem Zentrum der Macht heraus? Bei diesem Satz wurde ich an gestupst – ich bitte ihn um Verzeihung.

Der Grund ist so simpel wie er perfekt ist. Die CDU ist eine Anlehnung an die Zentrums- Partei in der Weimarer Republik. Und was hat die CDU mit der Zentrums-Partei zu tun?

Nun – diese Frage ist ganz einfach zu klären. Der erste Chef der CDU, Konrad Adenauer, war leitendes Mitglied in der Zentrumspartei, Befürworter der NSDAP in den damaligen Deutschen Reichstag, und Mitbegründer des Rotary-Clubs. Und, Konrad Adenauer war der erste Kanzler der Alliierten. Darüber hinaus war und ist die CDU Sammelbecken für Alte und Neue Nazis. Denn die Nazis sitzen im Bundestag und nicht in der NSU.

Der Fuehrer Ging-Die Nazis Blieben 1/5

Vom Bundestag aus ist es dann auch ein leichtes, das scheinbar untergegangene 3. Reich mit der BRiD als solches weiter zu führen. Hier sei an den Alt-Nazi Hans Maria Globke (erster Kanzleramts-Chef unter Adenauer) (er war als „heimlicher Generalsekretär“ der CDU die zentrale Kontaktstelle-Wikipedia) genauso erinnert wie an Nazi-General Reinhard Gehlen (erster Chef des BND, der von der CIA eingesetzt wurde) und an Nazi-Geheimagent Rodolf Ruscheweyh (war an der Aufrüstung der BRiD durch die CIA beteiligt) sowie an SS-Offizier Paulinus Dickopf (BKA-Präsident) usw.

Der Fuehrer Ging-Die Nazis Blieben 2/5

Das vierte konkrete Ergebnis ist, durch die Federführung der CDU ist Deutschland nach dem zweiten Weltkrieg der wichtigste Lieferant für die Briten, die US-Amerikaner und die Franzosen. Diese brauchen nun keine Übersee-Kolonie(en) mehr. Sie haben ihre Kolonie vor der Haustüre und sind dadurch in die Lage versetzt, direkt vor ihrer Haustüre die technokratischen Annehmlichkeiten auch militärisch abzuschöpfen. Und das ganz legitim, in bester Qualität und das vollkommen mit der Zustimmung des deutschen Stimmviehs und das ganz legal nach der Hager Landkriegsordnung, weil Deutschland keinen Friedensvertrag hat und somit immer noch im 2. Weltkriege sich befindet, und weil Kriegslisten erlaubt sind.

Deutschland eine Kolonie der USA ? 12.10 2013 Klagemauer TV

In Deutschland sind etwa 16.000 britische Soldaten und 40.000 GIs stationiert. Für die Infrastruktur dieser Streitkräfte in Deutschland muss das deutsche Stimmvieh aufkommen.

Das fünfte konkrete Ergebnis ist der Weg nach Europa. Dies ist das wichtigste Ergebnis überhaupt. Denn, was Adolf Hitler nicht geschafft hat, nämlich Europa in ein europäisch sozialistisches Gebilde zu verwandeln, das wird jetzt durch Die Europäische Kommission Wirklichkeit. Dabei muss man wissen, dass die oben erwähnte Zentrums-Partei und auch die CDU insgeheim und noch geheimer sozialistisch orientiert sind. Der Name CDU und das Programm sind nach außen hin natürlich völlig entgegengesetzt aufgestellt und für das Stimmvieh völlig undenkbar, dass die CDU auch nur ansatzweise irgendetwas mit Sozialismus zu tun hat. So? Dann schauen Sie doch mal, wo Frau Erika herkommt. Und ihre Gesinnung hat sich seit dem, da wo sie her kommt, nicht im mindesten geändert. Dabei ist die Nähe zum NationalSOZIALISMUS und zum Realen SOZIALISMUS gar nicht so weit weg. Beides waren Diktaturen und Die Europäische Kommission ist die nächste Diktatur des SOZIALISMUS nach einem sehr uralten Vorbild. Wer mehr über dieses uralte Vorbild wissen will, dem sei diese Literatur empfohlen: Hermann Wieland – Atlantis, Edda und Bibel, Weißenburg 1925 .

Eine eiserne Faust ist über Europa gekommen – Nigel Farage

Fazit:

Die Europäische Kommission, die nächste Diktatur des SOZIALISMUS, erwartet natürlich, dass das Stimmvieh in ganz Europa zwischendurch, also noch bevor die eigentliche Geburt abgeschlossen ist, aufwacht und zu denken anfängt. Das wäre für die Die Europäische Kommission aber gar kein Problem. Und warum nicht?

Inzwischen ist Die Europäische Kommission nicht untätig gewesen. Seit dem Einführen des Euro, in Europa wurde kein Mensch danach gefragt, und seit dem Vertrag von Lissabon, auch wenn die Franzosen und die Iren mit einem klaren NEIN gestimmt haben, wurden in Deutschland klamm heimlich Nazigesetze umgesetzt und hier das wichtigste: Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG 1913) BGBl. I S. 1864 08.12.2010 .

Nigel Farage findet im EU-Parlament klare Worte zum Niedergang des Euro

Nigel Farage EU-Spitze ist nicht legitimierte Hyänenmeute

Des weiteren wurden unliebsame und nicht zu lenkende Einrichtungen und Unternehmen wegrationalisiert (Hertie, Quelle usw.), nicht passende Strukturen in der Pädagogik, Medizin, Wissenschaft, Kultur, Familienleben, usw. so geändert, dass die Behörden entweder direkten oder durch Zwangsmaßnahmen erwirkten Einfluss auf das komplette Leben des Stimmviehs haben.

Wer glaubt, die Unterhaltung sei zur Unterhaltung da – siehe oben Zitronenfalter.

Kontrolle der Gesellschaft durch Unterhaltung

Versteckte Botschaften in den Medien

Fast alle Tante-Emma-Läden sind verschwunden; dafür haben wir nur einige wenige Handelsketten, die sehr schnell auf die Bedürfnisse Der Europäischen Kommission reagieren können. Sei es durch Lebensmittel, die jetzt schon vergiftet sind. Es braucht ja nur mal die Konzentration der Gifte angehoben werden und schon wird dies eine gewünschte Wirkung zeigen.

In diese Richtung geht auch der Straßenbau in den Städten und Gemeinden: die Aufwendungen für diese Wege müssen vom Stimmvieh erbracht werden, damit die Polizei und das Militär freie Wege vorfinden, wenn der Pöbel anfängt, nicht nur Demonstrationen sondern Gewalt in die Amtsstuben zu tragen.

Weitergehende Entrechtung sind bereits durchgesetzt oder in Arbeit. Dies betrifft die Bankkonten des Stimmviehs genauso, wie das traute Heim, das laut Grundgesetz auch nicht mehr unverletzlich ist. Mit einem richterlichen Beschluss, der von keinem Richter unterschrieben ist, stürmen dann Gemeindevertreter in ihre Wohnung oder in ihr Haus und Sie müssen mit vorgehaltener Waffe der Schwarzen Polizei zusehen, wie alles in Ihren vier Wänden durchwühlt wird und Sie dann auch noch beklaut werden durch Beschlagnahme Ihrer Einrichtung.

Wenn Sie hier wegen Hausfriedensbruch von Ihrem recht Gebrauch machen, landen sie im Knast, und wenn Sie keine Patientenverfügung haben in der Psychiatrie. Alles kann Ihnen genommen werden – auch Ihre Würde. Dabei ist Die Europäische Kommission der Meinung, Stimmvieh hat keine Würde.

Rechtsanwältin Claudia Grether spricht Über Betreuung, Psychiatrie und Korruption

Und wenn Sie jetzt noch sagen, dass sei alles sehr weit hergeholt, dann schauen Sie sich Ihr neues Auto an. Alle neuen Autos sind so ausgestattet, dass diese zentral elektronisch beeinflusst werden können. Dies betrifft zum Beispiel die Lichtanlagen, die an allen neuen Autos automatisiert wurden. Aber die „Neuerungen“ betreffen nicht nur die Lichtanlagen, sondern auch, dass jedes beliebige „neue“ Auto zum Stehen gebracht werden kann, um diese so auch den mobilen Behörden auszuliefern; natürlich haben die Insassen auf diesen technokratischen Zentralismus keinen Einfluss. Es sei denn, sie verzichten auf ein „neues“ Auto.

Im übrigen sind die angeblichen Regierungschefs dabei, die angeblichen Staaten abzuwickeln, um diese so der Europäische Kommission zu übereignen.

Jetzt hat Aufwachen keinen Sinn mehr, da dieses mitunter sehr schmerzlich sein kann.

Also – schlafen Sie weiter.

Finden Sie zu sich selbst – dann brauchen Sie Die Europäische Kommission nicht – und Sie sind endlich frei.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.