ach, wie gut, dass niemand weiß – die BRD im Kleid der DDR

Veröffentlicht: 14. Januar 2016 in Aktuell

Die Khazarische Mafia im Sturm des Lichts

1989 fiel die Mauer, die „Bundesrepublik Deutschland“ hörte auf zu existieren, was aber den Bürgern nicht mitgeteilt wurde, und die damalige DDR-Führung, die sogenannte Volkskammer, entschied sich mehrheitlich dem Grundgesetz beizutreten, was faktisch ja gar nicht möglich war, weil in der DDR bereits eine Verfassung galt. Dennoch stülpte sich die nun vergrößerte angeblich „Bundesrepublik Deutschland“ das Kleid der DDR über.

Einige Jahre nach dem sogenannten Mauerfall wurde dann der Begriff „Deutschland“ für diesen Teil Deutschlands bereits von der Kohl-Administration für diese „Bundesrepublik“ verwendet.

In der später folgenden Merkel-Administration wurde dieser Begriff „Deutschland“ dann auch auf dem internationalen Parkett gepflegt, und die Bevölkerung von dem jetzt „Deutschland“ hatte endlich wieder das Gefühl eine Nation zu sein.

Die Patin - Gertrud Höhler

Ist Deutschland auf dem Weg zu einer Einheitspartei?, fragt Gertrud Höhler in ihrer brisanten Streitschrift.

Dass Merkel die Deutschen vernichten soll und will, weil sie ebenfalls den zionistischen Khazaren dient, verschweigt die Bundeskanzlerin der Deutschen. Dabei erhält sie die höchsten Auszeichnungen von den NWO-Paten (NWO Neue-Welt-Ordnung), mit Sitz in New York, wie auch in den Mainstream-Medien berichtet wurde und wird.

Merkel ist für die NWO inzwischen unverzichtbar geworden.

  • Merkel wurde in der DDR ausgebildet.
  • Der gesamte seinerzeitige Ostblock wurde von der kapitalistischen Hochfinanz-Elite aufgebaut und von den kommunistischen Lubawitscher Juden gesteuert.
  • Die seinerzeitigen Ost-West-Gegensätze sind Teil eines Ablaufplanes der NWO-Eliten.
  • Der „Mauerfall“ war in diesem Ablaufplan nicht vorgesehen. Die Neudeutschen, mit ihrer weit überlegenen Technik, hatten die damalige Sowjetunion so unter Druck gesetzt, dass der Mauerfall für die Sowjetunion der einzige Ausweg war.
  • Die NWO-Verbrecher hatten es darauf abgesehen im Ausgang dieses Ost-West-Konfliktes einen Atomkrieg vom Zaun zu brechen, der auf deutschem Boden ausgetragen werden sollte.
  • 9/11 wurde von der NWO-Mafia inszeniert und sollte den USA den Orient mit seinen Schätzen sichern, Russland einkreisen und im Nahen Osten zum 3. Weltkrieg führen.
  • Dieser heiße vernichtende Krieg stand stets kurz vor seinem Beginn:
    • Korea-Krieg: den USA wurde von den Neudeutschen klargemacht, was passiert, wenn die USA Atomwaffen einsetzen. Diese US-Atomwaffen wären auf die USA umgelenkt worden. Die Neudeutschen haben diese Technik.

    • Schweinebucht-Debakel
    • US-Atomwaffen in der BRD. Diese Atomwaffen sind von den Neudeutschen und ihren außerirdischen Freunden komplett unscharf gemacht.

    • Geklauter B2-Bomber mit scharfen Atomwaffen Richtung Russland (wurde von außerirdischen Freunden beseitigt)
    • Verloren gegangenes US-Uboot mit Atomwaffen sollte Russland angreifen
    • 9/11 wurde von der NWO-Mafia inszeniert und sollte den USA den Orient mit seinen Schätzen sichern, Russland einkreisen und im Nahen Osten zum 3. Weltkrieg führen.
    • Im ersten Golfkrieg verlor das US-Militär wichtige Ausrüstungen und Soldaten zu Lande, zu Wasser und in der Luft durch das eingreifen der Neudeutschen. Dies wurde tot geschwiegen und niemand interessiert(e) sich dafür.

    • Im Afghanistan-Krieg verloren die USA wesentlich mehr Menschen und Material als in der Mainstream-Presse verbreitet wurde. In diesem Krieg setzte das US-Militär bereits private paramilitärischen Einheiten ein, die die War-Lords unterstützten und immer noch unterstützen und diese privaten paramilitärischen Einheiten bauten El-Quaida und auch die Taliban auf.

    • Der arabische Frühling sollte laut Ablaufplan bereits zu einem europäischen Debakel führen. In diesen Teil des Ablaufplanes passte Gaddafi nicht hinein, denn er wollte in Afrika den Golddinar und für die Afrikaner Erfolg und Reichtum einführen.

    • Der arabische Frühling sollte laut Ablaufplan bereits zu einem europäischen Debakel führen. In diesen Teil des Ablaufplanes passte Gaddafi nicht hinein, denn er wollte in Afrika den Golddinar und für die Afrikaner Erfolg und Reichtum einführen.
    • Der US-Krieg im Irak sollte dann zur Aneignung der irakischen Rohstoffe und Ölquellen durch US-Firmen führen. Der Aufbau der ISIS durch paramilitärische Privateinheiten des US-Militärs wurde auch hier von Israel unterstützt und sollte die weitere Eindämmung Russlands bewirken und letztendlich ein Großisrael ermöglichen.
      Die Kriege, die Russland aufgezwungen wurden und werden, indem ehemalige sowjetische Republiken kolportiert wurden und werden, war und ist ebenfalls das Werk des US-Militärs mit israelischen Militäreinheiten und Geheimdiensten.
    • Vom US-Militär eingerichtete und ausgebildete private paramilitärischen Einheiten, wie zum Beispiel Deash, gehen so grausam gegen die jeweilige Bevölkerung vor, dass viele Menschen ihre angestammten Wohngebiete in Afghanistan, Irak, Syrien, Nordafrika und im Orient verlassen, die mit Hilfe der NWO-Banditen nach Europa geschleust werden. Den Europäern wird in den Medien, wie ARD und ZDF, mitgeteilt, dass Mittel freigemacht werden müssen, um gegen Schleuserbanden vorgehen zu können.

      • In Wirklichkeit werden diese Schleuserbanden mit Mitteln aus dem staatlich kontrollierten Rauschgifthandel der US- und EU-Elite und Steuergeldern bezahlt und in keinster Weise verfolgt.

      • Bestraft werden nur die Leute, die sich privat an der Schleusung von Flüchtlingen beteiligen.

 

Ein gewisser Freudentaumel gemixt mit sportlichen Hoch-Ereignissen, die in Korrelation stehen zu der Vernichtung der Deutschen, ließen das ‚Stimm- und Steuervieh‘ jetzt die innere Überzeugung geben, wir Deutschen sind wieder wer. Wir haben einen Platz in der Gemeinschaft der Völker. Der Autor kann sich erinnern, das zu der Zeit von 2006 bis 2013 viele Bürger an ihren Autos die Flagge der „Bundesrepublik Deutschland“ angeheftet hatten und stolz waren, wieder Deutsche zu sein, eine Nation zu haben und auch noch zu ihr gehören zu dürfen.

 

Hier muss darauf hingewiesen werden, dass die Deutschen in der BRD seit Kriegsende eine Gehirnwäscher verpasst bekamen, durch die ständigen Schuldzuweisungen der beiden Weltkriege und Massenvernichtungen in den Konzentrationslagern, was die Mainstream-Presse, wie ARD, ZDF und ihre Ableger, ständig wiederholt und in den Schulen bereits die Kinder vehement eingeimpft bekommen. Darüber hinaus ist die Leugnung des Holocaust in der Bundesrepublik Deutschland eine strafbare Handlung und wird mit Kerker bestraft.

Zeitzeugen berichten über Massenvernichtungen in den Konzentrationslagern aber etwas ganz anderes.

 

“Ich war in großen deutschen Konzentrationslagern, jedoch muss ich die Wahrheit zugeben, dass ich in keinem Lager und zu keiner Zeit nirgends eine derartige Einrichtung einer Gaskammer vorfand”.
Quelle: Dr. Benedikt Kautsky, Teufel und Verdammte, Zürich 1946, Seite 272
( Dr. Benedikt Kautsky war Jude und verbrachte die Jahre 1938 bis 1945 im KZ)

 

“Bis zur Befreiung hatte ich nichts von Massenvernichtungslagern erfahren.”
Quelle: Der Mitvorsitzende der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit inBerlin e.V., Siegmund Weltinger, in einem Vortrag am 10. Januar 1968 im Amerika-Haus.

 

„Über jedes Lager herrschte ein Kommandant, dann kam, in hierarchischer Reihenfolge: der Lagerführer, der Rapportführer (Auschwitz hatte drei), die Blockführer, von denen jeder die Aufsicht über einen Block hatte, und schließlich die Bewachungsmannschaft. Alle diese Personen waren Angehörige der SS und traten – im Prinzip – nicht allzu stark in Erscheinung. Jeder Block hatte einen Blockältesten, der Häftling war. Er hatte ein eigenes, ziemlich luxuriös eingerichtetes Zimmer, bekam bessere Verpflegung und trug Kleider von erstklassigen Schneidern angefertigt. Es gab noch eine ganze Anzahl anderer Prominente in Auschwitz, wie beispielsweise die Ärzte, die einem vorbildlichen Krankenhaus vorstanden. Mancher, der im Lager ein fürstliches Leben führte, konnte sich rühmen, ein gleiches in der Freiheit geführt zu haben.” Quelle: Bernard Klieger, Der Weg den wir gingen, Seite 18.

 

“Endlich stand das Lager und – man muß es zugeben – es war großartig. Die einzelnen Stuben waren gut eingerichtet, in den Obergeschossen waren große, luftige Schlafsäle erbaut worden, und vor allem, es verfügte über vorbildliche Wasch – und Toilettenräume. Man hatte ein Luxuslager errichtet. Straßen wurden angelegt und gepflastert, Badebaracken und Desinfektionskammern aufgestellt, und die Häftlinge, die aus anderen KZs nach Auschwitz gebracht wurden, waren erstaunt über die modernen und gepflegten Bauten. Scheinbar hatte der erste Kommandant von Auschwitz den Ehrgeiz gehabt, aus seinem Lager ein Modelllager zu machen.”
Quelle: Bernard Klieger, Der Weg den wir gingen, Seite 28

 

“Unter Hoeß verlor das Lager seinen Charakter als KZ. Für unsere Begriffe wurde es ein Sanatorium. Selbst das Schlagen hörte auf. Für die Juden kam eine goldene Zeit und Hoeß ging selbst soweit, eines Tages zu erklären, daß er keinen Unterschied zwischen Reichsdeutsche und Juden kenne.”
Quelle: Bernard Klieger, Der Weg den wir gingen, Seite 29

„Untersturmführer Dr. Kunike führte die biologische Abteilung, dem ich uneingeschränkt bescheinigen kann, dass er wirklich anständig und menschlich war. Nicht etwa deswegen, weil er heimlich sein Essen mit verschiedenen Häftlingen teilte, nein, wegen seines ganzen Benehmens uns gegenüber. Wenn er mit uns sprach, fühlten wir, dass er uns als gleichberechtigt ansah. Er diskutierte mit uns über historische und philosophische Themen in einer Form, die uns vergessen ließ, dass wir Häftlinge waren und er unser Herr. Wir waren seinesgleichen und benahmen uns so, als wir im Empfangssalon seiner Villa versammelt waren. Das KZ war in solchen Momenten in weite Entfernung gerückt.” “Aber auch sonst wurde organisiert, Häftlinge, die in der SS-Schlächterei arbeiteten, brachten Würste und andere Fleischwaren mit, deren Verkauf natürlich nur gegen Zigaretten erfolgte. Oder die Blockschreiber gaben beim Empfang der täglichen Brotration die Anzahl der Belegschaft höher an, als sie in Wirklichkeit war. Unser Blockschreiber meldete fast hundert mehr. “
Quelle: Bernard Klieger, Der Weg den wir gingen, Seite 34

 

„Im Lager wurde alles organisiert, was nicht niet – und nagelfest war. Sie (die Reportführer) öffneten die Schränke der Prominenten und fanden dort meist erhebliche Quantitäten an Zigaretten, Schnaps, Schokolade und ähnliche gute Dinge. Ein Kommando, das Hygiene-Institut Raisko, hatte den Häftlingen, die bei ihm arbeiteten, zu den Weihnachten 90 Kilo Makkaroni geschenkt.”
Quelle: Bernard Klieger, Der Weg den wir gingen, Seite 35.

 

“Auch auffallend viel Kognak wurde Weihnachten bei ihm getrunken und Kognak war nicht billig. 700 bis 800 Zigaretten kostete eine Flasche. Woher hatte Kurt Weber, der Blockälteste von Block 13, wohl soviel Zigaretten? Kurt Weber war ein niederträchtiger Kerl. Weber behauptete immer, er sei kommunistischer Landtagsabgeordneter für Thüringen gewesen, doch war er mit einem grünen Winkel (= Zeichen für Kriminelle) ins Lager gekommen.”
Quelle: Bernard Klieger, Der Weg den wir gingen, Seite 36.

 

“Für mich war Hoeß (Lagerführer) ein Problem. Undenkbar, dass man es hier mit jemanden zu tun hatte, der der altgewohnten SS-Tradition nicht gefolgt wäre und – trotz seines Berufes Mensch blieb. Ein alter SS-Mann, der sich so väterlich gegen uns benahm – aus reiner Menschlichkeit. Er gestattete den Juden sogar den Besuch des Kinos, das ihnen früher streng verboten war.”
Quelle: Bernard Klieger, “Der Weg den wir gingen”, Seite 37

“Jawohl – Auschwitz verfügte über ein Kino und auch ein Bordell. Im Block 24a waren 10 bis 12 Frauen beruflich tätig.”
Quelle: Bernard Klieger, Der Weg den wir gingen, Seite 38

 

„Im Lager war auch eine Musikkapelle, sogar eine ausgezeichnete, zusammengesetzt aus polnischen Häftlingen. Sonntagnachmittag spielte die Kapelle auf dem Platz vor der Küche für die Häftlinge leichte Musik. Hoeß (Lagerführer) ging noch einen Schritt weiter in dem Bestreben, uns das Leben so angenehm wie möglich zu machen. Er gestattete die Formierung eines Kabaretts und bald hatten wir täglich Vergnügungsveranstaltungen. Einen Abend Kinovorführung, einen Abend wirklich ausgezeichnete Künstlerkonzerte und wieder einen Abend Kabarett.”
Quelle: Bernard Klieger, “Der Weg den wir gingen”, Seite 40

 

Einige Tage vor dem 19. September war Auschwitz von amerikanischen Flugzeugen bombardiert worden. In einem Gebäude, das als SS-Unterkunft diente, arbeitete das Kommando, Bekleidungs- werkstatt. Einige hundert Schuster und Schneider. Dieses Gebäude wurde von mehreren Bomben getroffen und bei den Häftlingen gab es 60 Tote”.
Quelle: Bernard Klieger, Der Weg den wir gingen, Seite 49

 

“Er (Lagerführer Hoeß) bat uns, im Lager bekanntzugeben, dass von heute ab jeder Häftling das Recht habe, ihn einfach auf der Lagerstraße anzusprechen, wenn er Grund zu irgendeiner Beschwerde habe”.
Quelle: Bernard Klieger, Der Weg den wir gingen, Seite 51

 

Deutsche Flagge

Deutsche Flagge – richtig herum

Dass die seinerzeitige und jetzige „Bundesrepublik Deutschland“ Schwindel war und ist, das stört das deutsche „Stimm- und Steuervieh“ keineswegs. Kaum einer macht sich Gedanken darüber, wo dies alles hinführen wird. Dass nämlich die so frohlockenden Deutschen das Ziel der Elite sind, nämlich alle Deutschen zu vernichten. Diese Elite versucht es jedenfalls mit guten Erfolgen.

Deutschland nach dem zweiten Weltkrieg bekommt eine Verfassung

 

In ganz kleinen Schritten wurde und wird den immer noch ahnungslosen Bürgern der BRD ihre Rechte weggenommen. Das fing nach dem Mauerfall damit an, dass die seinerzeitige DDR- Verfassung klamm heimlich von der angeblich BRD übernommen wurde durch die nun gesamtdeutsche Führungs-Riege.

Denn im Grundgesetz steht:
Art 146
Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamtedeutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.
Quelle: Grundgesetz, Zuletzt geändert durch Art. 1 G v. 11.7.2012 I 1478
In diesem Artikel steht aber nicht: „… die von dem ‚gesamten‘ deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist. Auf diese Spitzfindigkeit kann nur die NWO-Bande kommen.“

 

Mit dieser Verfassung, die ja von den DDR-Bürgern in einer sogenannten „freien Entscheidung“ verabschiedet wurde, und dem faktischen Beitritt dieser Verfassung der DDR zum Grundgesetz der BRD, war und ist nun der „gesamtdeutschen“ Führung die Möglichkeit gegeben, das Grundgesetz der BRD außer Kraft zu setzen, da ja jetzt die Verfassung der DDR wirksam wurde – und diese Verfassung ist im jetzigen “Deutschland“ immer noch wirksam.

Verfassung der DDR

An dieser Stelle kommt Merkel ins Spiel. Es musste unbedingt sicher gestellt werden, dass nach der Kohl-Ära die Merkel-Ära den Ablaufplan fortsetzt. Hierzu wurde der Abgang von Kohl inszeniert und der Aufgang von Merkel nicht sogleich in einem weiteren Akt begonnen. Durch die sofortige Kanzler-Folge „Kohl – Merkel“ hätten zu viele Menschen in der BRD Lunte gerochen. Also musste erst Rot-Grün her, um die Menschen die Kohl-Ära vergessen zu lassen – und die Menschen vergaßen nur zu leicht.

 

Das Machtzentrum von wo aus der Ablaufplan gesteuert wird

770 Eastern Parkway

Die Adresse dieses Gebäudes ist:
-770 Eastern Parkway, Crown Heights
in Brooklyn, New York.

Von diesem Gebäude aus gehen die meisten Befehle, welche zur Vergiftung der Gedanken und Körper des größten Teils der Menschheit führt! Von hier aus werden gemeine Morde und Kriege geplant. Hier ist das Hauptquartier der “Lubawitscher (Chabad)”. Die Lubawitscher präsentieren die mächtigste jüdische Organisation der Welt. Dagegen sind die Bilderberger ein unbedeutender Kaffeetanten Klub. Die Lubawitscher – auch Chabad – genannt, sind das absolute Machtzentrum der Welt, welches von der alten Rebbe Sekte des russisch-ortodoxen Judentum entwickelt wurde. Dieses wiederum entstand aus der geistigen Elite des Khazarentums.

Alle geheimen und öffentlichen Organisationen der Welt sind unter der Aufsicht der Lubawitscher und werden von diesen im Geheimen manipuliert und gesteuert. Sie kontrollieren und steuern nahezu die gesamte, weltweit organisierte Freimaurerei (einschließlich der B’nai Brith und den Skull und Bones bis zum Opus Dei!), den Council on Foreign Rela- tions (CFR), die Trilaterale Kommission, die Bilderberger und die Jesuiten, sämtliche großen Rosenkreuzer Organisationen, die Scientologen, Share International und sämtliche Geheimdienste der westlichen Staaten (von CIA bis zum MOSSAD). Diese superkriminelle Bande der Lubawitscher hat unbegrenzte Milliarden-Geldsummen zur Verfügung und ist deshalb im Stande jede politische Manipulation – ganz gleich wie kriminell und mörderisch diese auch sein mag – mittels Schmiergelder zur Vollendung zu bringen. Diese Bande sichert ihren ständigen Erfolg auch dadurch, daß man die bestochenen Diener, welche für diese Bande die schmutzigen Aufgaben zum Erfolg führen, erpressen kann, indem man für ihre grausigen Taten stets Beweismaterial zur Verfügung hält. Die Lubawitscher-Rothshild Bande hat direkten Zugang zu fast allen Königshäusern und Regierungen weltweit (bis vor Kurzem auch der russischen Regierung.)

Putin hat aus diesem Grunde vieles unternommen um das Wirken dieser Verbrecher in Rußland einzudämmen. Ihr Einfluss und ihre Macht war bisher unermesslich. Figuren wie Zbigniew Brzezinski, seine Kumpane Henry Kissinger, Richard Pearl, Paul Wolfowitz und ähnliche, sind ihr direkt unterstellt.

Quelle: Deutsche Untergrundnachrichten, erwache4, S. 1-2

 

Kohl und Merkel kommen aus dem gleichen Khazaren-Klan:

  • Kohls Vorfahren waren khazarische Juden und haben als Händler unter dem Namen Kohn in Buczaz in Südpolen/Galizien gelebt, so die Recherche. Sie sollen demnach mit der großen jüdischen Westwanderungswelle in der Zeit der französischen Revolution und danach nach Deutschland ausgewandert sein, ließen sich hier taufen und bekamen den deutsch klingenden Namen Kohl. Der Historiker Treitschke beschreibt diesen Vorgang der damaligen geschichtlichen Ereignisse. Dies wird auch durch den Bericht des Prof. Gotthold Rhode belegt, enthalten in seinem dickbändigen Geschichtswerk “Nachbarn seit 1000 Jahren” (Verlag Hase & Koehler, Mainz).

  • Die Hände von Angela Merkel, wie sie das Symbol der segnenden Hände der Kohanim formen, stellen eine uralte jüdisch-levitisch-kohanimische Tradition dar. Dabei kann davon ausgegangen werden, dass die Wurzeln von Angela Merkel ebenfalls kohanimischen Ursprungs sind. Deshalb ist die Wahl von Helmut Kohl, alias Hennoch Kohn, auf die kohanimische Levitin Merkel kein Zufall.

Im Ablaufplan soll Merkel den Deutschen endgültig den gar aus machen. Da die Deutschen in der BRD immer noch mehrheitlich hinter Merkel stehen, werden wohl Bürgerkriegs-ähnliche Zustände in der BRD eher die Regel werden.

 

Atlas der Wut

Vom „Atlas der Wut“, einem vor der Öffentlichkeit vorenthaltenem Dokument des Bundeskanzleramts, in dem 165 Gebiete als explosiv  eingeschätzt werden, berichtet Udo Ulfkotte (ehemaliger FAZ-Journalist) in seinem Sachbuch:Vorsicht Bürgerkrieg! Welche Gebiete umfasst  der Atlas der Wut?

Was in Köln und Hamburg und auch andernorts auf deutschem Boden bei dem Silvesterfest passierte, war ebenfalls so geplant und wird deutsche Bürger in die Raserei treiben. Und dieses Silvesterfest-Debakel wird nicht das letzte seiner Art sein, bis die NWO-Mafia ihr Ziel erreicht hat und Deutschland tatsächlich in einen Bürgerkrieg stürzt.

Gespenstisch: 1.000 Männer belästigen in Köln Frauen, ignorieren Polizei – Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 04.01.16 19:15 Uhr

Justizminister nervös: Deutsche gründen Bürgerwehren – Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 14.01.16 13:16 Uhr

 

Sollte die Merkel-Regierung vorher nicht gestürzt werden, ist eine heiße Auseinandersetzung zwischen Deutschen und Ausländern unvermeidlich. Hier muss aber eine breite Masse mitziehen – auch Politiker, Behördenmitarbeiter, Polizisten und Wissenschaftler, um dem Bürgerkrieg und dem Willen der NWO-Mafia entgegen zu wirken.

 

Droht Merkel der Sturz

Bundeskanzlerin Angela Merkel verliert mit gefährlicher Beständigkeit in den Umfragen, so wie auch ihre Partei, schreibt T-Online. Es sei kein Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Bei 34 Prozent lag die CDU zuletzt. Wenn das so weitergehe, riskiere Merkel Experten zufolge ihren Posten.
„Bei unter 30 Prozent ist die Kanzlerin weg“, zitiert das Portal den Bonner Parteienforscher Tilman Mayer. Wenn die Flüchtlingskrise weiter katastrophale Züge annehme, würde die CDU nach einer anderen Chefin suchen müssen.

Die Verfassung der DDR ist in dem „Deutschland“ von heute immer noch wirksam. Dies wissen die Verbrecher im Bundestag und der Bundesregierung, die dieses ganze undurchschaubare nationale Dickicht geschaffen haben und ein paar Hanseln, die tot geschwiegen werden, von der Bildfläche in den Knast wandern oder in ganz harten Fällen plötzlich einen tödlichen Unfall erleiden.

Somit hat das von den NWO-Banditen genannte „Deutschland“ eine Verfassung, wie sie laut Grundgesetz verlangt wird. Diese Verfassung wurde zwar nicht vom gesamtdeutschen Volk verabschiedet, aber das ist den Khazaren-Gangstern egal. Und solange die Deutschen über diesen Sachverhalt stillschweigen üben, wegen Unwissenheit, Gleichgültigkeit oder aus irgend einem anderen Grund, wird dieser Schwindel auch gelingen.

 

Heute sind wir tolerant,jpg

Quelle: de.sputniknews.com

Zudem kommt noch, dass am 08. Dezember 2010 das Gleichschaltungs-Gesetz aus der Nazi-Zeit von 1934 wieder eingeführt wurde und so wurde den Bürgern der BRD ihre deutsche Staatszugehörigkeit weggenommen. Dies bedeutet, jeder Deutsche ist staatenlos, wie seit 1934 auch. Denn den Staat „deutsch“ gibt es nicht, so, wie dies im PERSONALausweis und im Reisepass der BRD aufgeführt ist.

 

Wer staatenlos ist, hat keinen Anspruch auf Heimat, Besitz und Schutz.

Wie nach dem WK2 auch, können jetzt wieder die Deutschen von ihrem Stammland vertrieben werden, da die Deutschen mit dem Gesetz vom 08. Dezember 2010 staatenlos sind und somit kein Recht auf Heimat und staatlichen Schutz haben.

 

Jedoch, auch dies stört das „Stimm- und Steuervieh“ nicht im geringsten. Niemand ahnt, was da eigentlich geschehen ist, außer ein paar Rufern, die zu Störenfrieden und Verschwörungstheoretikern abgestempelt und kalt gestellt wurden.

Dass die BRD selbst kein Staat ist, sondern eine NGO (Nicht-Regierungs-Organisation) mit staatlichen Strukturen, bewegt die Bürger wenig. Die meisten kümmern sich nicht drum, weil sie der Meinung sind: so gut wie jetzt ging es uns noch nie. Die meisten Deutschen konsumieren den Schwachsinn gedankenlos, der ihnen in Supermärkten, Kaufhäusern und im Internet serviert wird. Radio, Fernsehen, Presse und sportliche Ereignisse tun ihr übriges, um das „Stimm- und Steuervieh“ hinter Merkel und bei Laune zu halten.

Dieser Sachverhalt ist bekannt aus dem untergegangenen Römischen Reich in Form von: Brot und Spiele.

 

Die Siegermächte des 2. Weltkrieges behalten ihren Status der absoluten Gewaltherrschaft.

 

Personenstandsänderung capitis deminutio maxima c.d.m. – durch die Siegermächte bewirkt.
Und dies beutet:

Die wesentliche Personenstandänderung ergibt sich aus der nach römischen Recht eingetretenen
Statusminderung, der so genannten großen Statusänderung – capitis deminutio maxima (c.d.m.) – durch Verlust der Civität (Inbegriff der Bürgerrechte) wegen Handlungsunfähigkeit des Signatarstaates der HLKO (Haager Landkriegsordnung) und nachfolgender Subjugation (Versklavung) seiner gleichfalls handlungsunfähig gewordenen Rechtssubjekte („Kriegsbeute Mensch“). Capitis deminutio maxima ist mithin die absolute Rechtlosigkeit mit der Folge, dass die davon Betroffenen, alle Deutschen, fortan im Wesentlichen den Status von Sachen (s. BGB § 90) innehaben.
Quelle: unternehmensteilbrd/Du bist Mensch und hast eine PERSON

Das offizielle Oberhaupt der irdisch – politischen Arena ist der Papst mit dem eigentlichen Gesetz-geber dem Jesuiten General im Hintergrund. Aus diesem Grund müssen alle führenden amerika-nischen und europäischen Politiker dem Malteser Orden angehören, ganz gleich zu welcher Religion sie sich bekennen. Selbst alle führenden Juden müssen sich dieser Ordnung unterstellen.
Quelle: Deutsche Untergrundnachrichten, erwache4, S. 78

Energeiversorgung der dunklen Mächte

Auf Malta befindet sich das Energiezentrum womit die außerirdischen Dunkelmächte mit Energie versorgt werden, die sie von allen geängstigten Wesen hier auf diesem Planeten einsammeln und dort bündelt.

Genaueres hierzu schildert Dr. h.c. Hubert Zeitlmair in dem Video „Die 7 Tafeln der Schöpfung – Nibirus‘ Cosmic Code“, das von Alpenparlament 2011 produziert wurde.
Quelle: Alpenparlament

 

Wie leicht sich Menschen hier auf diesem Planeten einspannen lassen für die Interessen der dunklen Außerirdischen geht aus diesem Video hervor. Hier muss man einfach wissen, dass Nibiru ein geklautes Objekt ist, mit dem die Dunkelmächte unser Sonnensystem regelmäßig heimsuchten.
Um die Menschen und alle anderen Mitgeschöpfe vor diesem „Zerstörer“ zu schützen, wurde den Anunnaki von der Großen Konföderation der Befehl gegeben, Nibiru weit genug von der Erde entfernt zu platzieren. Wo dieses Objekt sich jetzt befindet, schildert Hubert Zeitlmair ebenfalls.

 

Jetzt sitzen ehemalige Parteikader aus der DDR im Bundestag und in der Regierung und wachen darüber, dass die Verfassung der DDR auch umgesetzt wird, nebst dem Ziel die Deutschen so richtig an der Nase herumzuführen, an die EU zu verscherbeln, aber vorher noch von Arabern und Afrikanern zu überrollen und auch noch den Rest deutscher Gene auszumerzen. Dies ist faktisch der einzige Grund, warum seinerzeit die Grünen ins Leben gerufen wurden: Um Multi-Kulti unters Volk zu bringen, um so den immer noch nichts ahnenden Deutschen auch weiterhin ihre Authentizität zu nehmen, was ihnen auch gelungen ist.
Die Deutschen sind einfach zu leichtgläubig, wie dies Napoléon bereits bemerkt hatte.

 

 

Parteikader aus der DDR an Schaltstellen in der Politik in der jetzigen „Bundesrepublik“

Heidrun Bluhm

  • 1988-90 Lehrerin für Marxismus- Leninismus, Institut des ZK der SED

  • 2002 Erste Stellvertreterin des Oberbürgermeisters, Beigeordnete für Bauen, Ordnung und Umwelt

Dr. Martina Bunge

  • 1980-1990 Mitglied der SED

  • heute Sprecherin ostdeutsche Rentenüberleitung,Vorsitzende des Ausschusses für Gesundheit des Deutschen Bundestages

Roland Claus

  • seit 1978 Mitglied der SED

  • 2003 bis 2005 Koordinator der PDS-Fraktionsvorsitzenden-Konferenz

Dr. Dagmar Enkelmann

  • seit 1977 Mitglied der SED

  • 1. Parlamentarische Geschäftsführerin

Lutz Heilmann

  • 1986 – 1989 SED-Mitglied

  • Mitglied des Bundestages seit der Bundestagswahl 2005

Lutz Heilmann

  • 1986 – 1989 SED-Mitglied

  • Mitglied des Bundestages seit der Bundestagswahl 2005

Dr. Barbara Höll

  • Ich war Mitglied in verschiedenen gesellschaftlichen Organisationen und der SED.

  • Sprecherin Lesben- und Schwulenpolitik,Sprecherin Steuerpolitik

Dr. Steffen Hultsch

Dieser Herr verschweigt seine Mitgliedschaft in der SED-DIKTATUR

  • 1976 bis 1977 Mitarbeit am Arbeitsgesetzbuch der DDR

  • 2009 Mitglied des Bundestages seit dem 14. Juli

Katrin Kunert

  • 1982 bis 1990 Mitglied der SED

  • heute Kommunalpolitische Sprecherin, Sportpolitische Sprecherin

Dr. Gesine Lötzsch

  • 1984 bis 1990 Mitglied der SED

  • heute Haushaltspolitische Sprecherin

Petra Pau

  • 1983 Mitglied der SED

  • heute Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages

Dr. Ilja Seifert

  • 1974 bis 1989 Mitglied der SED

  • heute Behindertenpolitischer Sprecher, Tourismuspolitischer Sprecher

Dr. Petra Sitte

  • 1981 bis 1989 Mitglied der SED

  • Sprecherin Forschungs- und Technologiepolitik

Und viele, viele andere!

 

Derweil betrachten sich das „Stimm- und Steuervieh“ dem Grundgesetz zugehörig, worüber sich die ehemaligen und jetzigen Parteikader im stillen tot lachen. Sollen diese dämlichen Deutschen doch an das Grundgesetz glauben. Wir, die Elite, sind diesen Deutschen bereits weit vorausgeeilt, und haben Dinge geschaffen, die nicht nur die Deutschen abschaffen sondern die gesamte friedliche Welt. Ein so erzeugtes Chaos ist gerade richtig, einen Neuanfang zu beginnen auf der Grundlage der NWO und außerirdischen Dunkelmächten.

 

Russland schert aus der NWO aus

 

Dass die Menschen in den BRICS-Staaten, ein Teil der Deutschen in der „Bundesrepublik Deutschland“ und viele EU-Bürger der Russland-Phobie entgegen wirken, war so von den westlichen Eliten, allen voran die deutsche Bundesregierung, nicht eingeplant. Im Westen und hauptsächlich in der NATO und im Pentagon war man der festen Überzeugung, Russland mit ein paar Sanktionen und den russischen Oligarchen ins Chaos zu stürzen, wie das bereits 1917 in die russische Revolution mündete und in den 1930er Jahren unter Stalin zu millionenfachem Mord an der eigenen Bevölkerung führte.

Jedoch hatte bereits die seinerzeitige Sowjetunion gegen die Neudeutschen kapituliert und spätestens nach dem Mauerfall waren die Sowjets und jetzt die Russen insgeheim verlässliche Partner der Neudeutschen.

 

Gleichwohl haben die Russen mit Putin, der eine jüdische Mutter hat, aber gleichzeitig der orthodoxen Kirche Russlands seine Aufwartung macht, einen Staatsmann, der ehrlich um Russland bemüht ist und in dem Intrigenspiel des Westens auf seine Erfahrung als KGB-Chef in der DDR zurückgreifen kann. Bisher hat Russland nicht nur einen Fuß in der Türe zu der wichtigen Länderbrücke Vorderer Orient. Putin sagt dazu: „Wir können lange üben in Syrien“.

Darüber hinaus hat Putin engen Kontakt zu den Neudeutschen. Er kennt einen Teil ihr Technologie und Putin kennt auch die Absichten der Neudeutschen, nämlich die Khazaren-Bande und ihre außerirdischen Herren restlos so zu beseitigen, dass diese nie wieder ihr verbrecherisches Handwerk ausüben können.

Andererseits haben die Neudeutschen in Putin einen verlässlichen Mitstreiter gefunden, unsere Mutter Erde in ein Paradies zu verwandeln. Dabei schlägt Putin den Europäern vor, einen gemeinsamen Handelsraum von Portugal bis Wladiwostok zu schaffen.

Letztendlich wird Russland zu einer so mächtigen Super-Macht aufgebaut, der mit Gewalt keine andere Macht hier auf dem Globus widerstehen kann. Nach und nach vertrocknen dann die verzweigten und verbrecherischen Organisationen mit ihrem Zentrum in New York, London und Israel.

 

Juden begehren gegen die zionistischen Khazaren auf

 

Hier hat der Westen, die NATO und ein bestimmter Teil des US-Militärs und -Kongresses an der Wirklichkeit vorbei agiert, nämlich, dass Juden wie Putin, gegen die zionistischen Khazaren aufbegehren werden und erkannt haben, das gerade die Juden von den bösartigen Eliten und ihren Göttern dieser Welt als menschliche Schutzschilde verheizt werden sollen.

Dabei sind es letztendlich Russen und Deutsche, die diese Welt vom Moloch und der Eule befreien werden. Denn die Lügen, die diese Verbrecher in diese Welt gesetzt haben, um ihre NWO durchzudrücken, sind auf einmal in aller Munde, nicht zuletzt dadurch, dass mutige Menschen eine Gegenpropaganda ins Leben gerufen haben, und hier nicht nur im russischen Staatsfernsehen, sondern auch in der Schweiz, in Deutschland, in Australien und in Südamerika.

 

Das Zusammenwirken von Russen und Deutschen ist nicht aufzuhalten

 

Diese Gegenpropaganda macht der NWO-Elite langsam arg zu schaffen. Denn diese wollen nun mit aller Gewalt, neben dem arabischen Frühling, der Beseitigung Gaddafis, Husseins und Assads nun mit der von ihnen geschaffenen ISIS den friedliebenden Menschen das Fürchten lehren, um so doch noch, mit Anschlägen wie in Paris, den Frieden langsam aber sicher außer Kraft setzen. Ein Mob auf den Straßen der großen Hauptstädte soll dann dazu führen, dass Paris tatsächlich vollkommen niedergebrannt wird.

 

Kurzer Themenwechsel zu den Verwirrungen der Nachkriegszeit

 

Die tiefsten, brisantesten und sehr verwirrenden politischen Ereignisse der Nachkriegszeit von welchen die öffentlichen Medien die Menschheit stets im Dunklen gelassen haben.

Aus einer kleinen elitären Gruppe, die anfangs gemeinsam das gleiche Ziel verfolgte, haben sich mit der Weile 3 rivalisierende Gruppen gebildet die nicht nur den Großteil der Menschheit zu vernichten gedenken, damit es ihnen leichter fällt, aus dem restlichen Teil willenlose Zombies zu machen, welche dann als Arbeitssklaven Verwendung finden sollen. Diese Gruppen bekämpfen sich auch gegenseitig auf eine tödliche Weise. Jede einzelne dieser Gruppen will das Ruder der Welt für sich selbst gewinnen. Aus diesem Grunde geschehen dauernd Attentatsanschläge auf die führenden Personen dieser Gruppen.

Die Führer dieser Gruppen versuchen sich immer wieder gegenseitig zu beseitigen und haben damit oft Erfolg.
Zu diesen 3 Gruppen zählen:
1. Das Rockefeller Kartell
2. Die Bolschewik-Zionisten Achse (Rothschild)
3. Die neue Kreml – Regierungen ( Eine geheime christliche Sekte welche ihre Wurzeln im Jesuitennest hat sich im Geheimen jedoch gegen die Jesuitenbewegung aufgebäumt). Papst Johannes Paul ll. organisierte mit seiner Jesuitenarmee von Polen aus eine Untergrundbewegung, welche die Rockefeller-Macht im kommunistischen Osten zum Sturz brachte.

 

Für eine Weile spielten die patriotischen orthodoxen russischen Christen eine Zusammenarbeit mit den Jesuiten vor, doch bald zeigten sie diesen die Zähne.

Die Jesuiten werden in Russland gegenwärtig nur noch von den russischen Oligarchen vertreten. Man kann Putin nur gratulieren, dass er gegen diese vorging. Putin kennt die selbstsüchtigen und mörderischen Pläne der Jesuiten und der Oligarchen. Man kann diesen nur mit rücksichtsloser Härte entgegenkommen!

 

Die Bolschewik-Zionisten Achse hatte alle amerikanischen und europäischen Staaten schon vor dem zweiten Weltkrieg in ihren Krallen. Nach dem Sturz des Zaren auch Russland. Die Rothschild‘ machten ein Bündnis mit dem Rockefeller Kartell und beauftragten diesen, mit Hilfe des kommunistischen Manifest von Friedrich Engels und Karl Marx, Vladimir Ilyich Lenin an die Spitze der russischen Revolution zu setzen und diesen in jeder Weise finanziell zu unterstützen. Dies war für den Rockefeller Klan nicht schwer, denn dieser hatte ungeheure Summen von Geld zur Verfügung, welches man mittels des fraktalen Bankensystems mit Zinsen und Zinseszinsen von der Bevölkerung gestohlen hat. Nach der russischen Revolution bekamen die Rockefeller als Dank dafür die Baku-Ölfelder zur Ausbeutung. Der Rockefeller-Reichtum erreichte dadurch ungeheure Höhen. Die Rothschilds bekamen ihren Teil nach der Ermordung des Zaren, der Goldschatz verschwand in deren Tresore. Um diese Zeit war es auch, als man Adolf Hitler in die politische Arena manipulierte.
Quelle: Deutsche Untergrundnachrichten, erwache3, S. 3-6

 

Im weiteren Verlauf des Aufbegehrens gegen die Khazaren-Mafia zeigt Russland mit seiner Kriegsmaschinerie in Syrien der Nato, dass es sinnlos ist von der NATO, Russland in irgendeiner Weise in einen militärischen Konflikt zu ziehen. Das gilt auch für das Pentagon. Zudem schafft Russland mit seinem legitimierten Syrieneinsatz und seiner daraus folgenden Präsenz in der Völkerbrücke Orient vollendete Tatsachen in Bezug auf die angestrebte Vormachtstellung der Falken aus den USA.

 

Waffen-Premieren 2016 in Russland: zu Land, zur See und im Weltraum

 

Alleskönner-Drohne

Bildquelle: Sputnik/ Vladimir Astapkovich
Russischen Medien zufolge kann diese Alleskönner-Drohne eine Geschwindigkeit
von bis zu 800 km/h entwickeln und hat eine Nutzlast von rund 250 Kilogramm.
Was die russische Armee betrifft, werden Drohnen zudem zur Unterdrückung von
Funkelektronik „fremder“ Anlagen eingesetzt. Damit können beispielsweise auch
Mobilfunkverbindungen gestört werden. Dank modernen Foto-, Infrarot- und Videomodulen
kann man mit diesen Geräten selbst gut getarnte gegnerische Ziele orten und zugleich
selbst unbemerkt bleiben.
Wie der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu sagte, zeige die Erfahrung
bei der Erfüllung von Kampfaufgaben in Syrien, dass Drohnen bei Kampfhandlungen
mittlerweile unersetzlich seien. „Noch 2011 gab es nur 180 Drohnensysteme in der
russischen Armee, heute sind es schon 1720“, so Schoigu.

 

T-50 Pak Fa

Der T-50 Pak Fa ist 30% günstiger, 2 Tonnen leichter und fliegt 1,5 mal schneller als der Raptor. Er ist ein hoch-manövrierfähiger Jäger, der nur 350 m zum abheben braucht und 4300 km fliegt ohne nachzutanken.

 

SU-35c

Der SU-35c ist mit 2500 km/h 1,5 mal schneller und kann mit 3600 km Reichweite 1,5 mal länger fliegen als der amerikanische F-35A. In einem Flug vernichtet der SU-35c bis 12 gegnerische Flugzeuge.

 

Mig-35

Der Mig-35 besitzt Zielsysteme der 5. Generation. Das neue Radar ‚Schuk‘ findet Ziele im Umkreis von 250 km. Der Mig-35 erfasst 30 Ziele gleichzeitig und attackiert 8 von denen.

 

SU-34 Frontbomber_1

Der SU-34 Frontbomber. In 2008 hatte Russland nur einen davon. Der SU-34 Frontbomber kann von einem starken Radar nicht erfasst werden.

 

Mi-28N

Der Mi-28N ist Nachtjäger und fliegender Panzer. Er ist Hauptschlag-Helikopter der russischen Armee. Sein Panzergeschütz 2A42 verschießt 800 Schuss in der Minute und kann aus 1,5 km Entfernung 15 mm dicke Panzerung durchbrechen. Der Mi-28N kann bereits aus 5 m Höhe über dem Ziel angreifen.

 

Ka-52

Der Ka-52, auch bekannt als Alligator, ist die 2-Mann-Modifikation vom legendären Helikopter Ka-50 ’schwarzer Hai‘. Mit ihm kann eine Gruppe aus mehreren Mi28N kommandiert werden. Der Ka-52 kann um ein Ziel kreisen und dieses unter Dauerfeuer nehmen. Sein Raketensystem ‚Wichr‘ kann bis zu 12 Panzer in drei Minuten zerstören und Luftziele mit den Verfolgungsraketen R-73 bekämpfen.

 

Unterwasserkreuzer Borej

Der Unterwasserkreuzer Borej ist mit ballistischen Raketen ausgestattet für strategische Ziele. Bis 2020 sollen 8 Atom-Varianten von diesem Typ gebaut werden. Einer dieser Kreuzer ist bereits fertig und soll mit dem Raketentyp ‚Bulawa‘ getestet werden. Dabei sind diese Raketen bereits seit Juli 2011 in Serie, haben eine Reichweite von 8000 km und können bis zu 10 manövrierfähige Atomsprengköpfe transportieren. Dabei ist es auch im Weltraum nicht möglich diese Raketen abzufangen. Der Unterwasserkreuzer Borej kann bis zu einer Tiefe von 480 m tauchen und dabei 3 Monate unter Wasser bleiben. Sein Schallpegel ist 5 mal geringer als der anderer vergleichbarer militärischer U-Boote.

 

Korvette Streguschij

Bis 2020 bekommt die russische Flotte 6 weitere Korvetten Stereguschij. Diese Korvette torpediert U-Boote, attackiert Schiffe mit X-35 Raketen im Umkreis von 130 km und seine Artillerie ist sehr leistungsstark mit 80 Schuss/min. Dabei kann die Flugabwehr ‚Kortik-M‘ Luftziele im Radius von 10 km vernichten. Die Korvette Streguschij verfügt über einen Helikopter-Landeplatz.

 

S-400_1

Das sinitische Raketensystem der neuen Generation ‚S-400‘ ist auch unter dem Namen ‚Triumpf‘ bekannt. Bis 2020 bekommen die russischen Streitkräfte 56 weitere Divisionen der ‚S400‘. Startbereit sind diese Raketensysteme in 5 min. In weiteren 4 min. werden 36 Ziele eliminiert. S-400 fängt Flugobjekte der Stealth-Klasse und in 30 km Höhe Atomsprengköpfe ab.

 

Iskander

Das Raketensystem ‚Iskander‘, ein operativ-taktischer Raketenkomplex, wird bis 2020 mit 10 weiteren Brigaden ausgebaut. ‚Iskander‘ kompensiert die amerikanische PRO, die die NATO nach Osteuropa bringen will. Der Abstand von Kaliningrad nach Warschau beträgt 280 km, die Reichweite von ‚Iskander‘ dagegen 500 km. Mit einer Geschwindigkeit von 2100 km/h benötigt diese Rakete 2 min. und 22 sek. bis Warschau.

 

TU-160_2

TU-160, auch bekannt als ‚Weißer Schwan‘, ist das größte, schwerste und stärkste Kampfflugzeug der Welt und wird als Hauptbomber-Raketenträger eingesetzt. Seine Reichweite beträgt ohne nachzutanken 14.000 km und seine Bewaffnung bis 40 t Gewicht. In einer Flughöhe von 15 km braucht dieses Kampfflugzeug 3 Stunden bis New York.

 

T-90 Panzer

Der T-90 Panzer durchquert 5 m tiefe Flüsse, 3 m breite Gräben und fährt meterhohe Wände hoch.

 

Topol-M

Das Raketensystem RS-24, auch bekannt als ‚Jars‘, hat eine Reichweite von 12.000 km und in einer Rakete sind 4 Sprengköpfe mit einer Stärke von 300 Kilotonnen unter gebracht. Die neueste Modifikation ist das System ‚Topol-M‘. Das Raketensystem RS-24 wechselt ständig seine Positionen und ist deshalb kaum aufspürbar. Eine Rakete des Systems ‚Jars‘ kann 3 Los-Angeles‘ gleichzeitig vernichten.

Dass Russland laut der westlichen Militärmeinung auch konventionell besiegbar ist, halten selbst Hinterwäldler inzwischen für ein Märchen. Russische Kriegsschiffe und Flugobjekte haben gezeigt, wie NATO- und US-amerikanische Hochtechnologie des Militärs außer Gefecht gesetzt werden kann durch russische Störmanöver im elektromagnetischen Bereich.

 

Russland, die Neudeutschen und alle friedliebenden Rassen in diesem Universum sind daran interessiert, dass die Menschen hier auf der Erde endlich aufwachen und sich gegen die NWO-Bestrebungen zur Wehr setzen; gegen einige wenige Verbrecher mit ihren Biorobotern, die von außerirdischen Reptilien- und Dracorassen und den großen Grauen gesteuert werden, und das bereits seit Jahrtausenden.

 

Ragnarök lässt grüßen. Ob bereits 1200 v. Chr. Juden mit ihrem Gott Jahwe in das seinerzeitige Geschehen eingegriffen haben, entzieht sich meiner Kenntnis. Aber sicher ist, dass Reptiloide zu der Zeit Ragnarök‘ ihre Kampftechnik in einer sehr hohen Umlaufbahn um die Erde stationiert hatten, zu der die ‚Europäer‘ von damals keinen Zugang hatten, so wie heute die großen Grauen ebenfalls, was die US-Elite weiß und die Neudeutschen ebenfalls.

 

Die US-Regierung entscheidet sich gegen die spirituelle Entwicklung der Menschheit

 

Am 20. Februar 1954, kontaktierte eine Menschen-ähnlich aussehende Alienrasse, die Procyon, die Regierung der vereinigten Staaten. Diese Alienrasse warnte die Regierung der USA vor den Aliens, die den Äquator umkreisten und boten an, den Menschen mit ihrer spirituellen Entwicklung zu helfen. Die Hauptforderung war jedoch, dass alle unsere Atomwaffen abgebaut werden müssten. Sie weigerten sich Technologie auszutauschen, da wir spirituell nicht bereit waren, mit so etwas umzugehen.

 

Sie glaubten, die Menschen würden die neue Technologie dazu benutzen, sich gegenseitig umzubringen. Diese Rasse teilte mit, dass die Menschen auf dem Weg der Selbstzerstörung sind und damit aufhören müssten. Aufhören, die Erde zu verschmutzen und mit der Ausbeutung der Naturressourcen. Diese Alienrasse forderte die Menschen auf, miteinander und mit der Natur in Harmonie zu leben. Die Regierung der USA fand diese Bedingungen äußerst verdächtig, sämtliches Nukleararsenal abzurüsten.

 

Vertrag der US-Regierung mit den Großen Grauen

 

1953 entdeckten Astronomen große Objekte im Weltall, die sich auf die Erde zu bewegten. Zuerst glaubte man, es seien Asteroiden. Man fand heraus, dass es nur Raumschiffe sein konnten, die gesteuert werden. Projekt „Sigma“ fing Alienunterhaltungen ab und als die Objekte die Erde  erreichten, hatten sie eine hohe Flugbahn um den Äquator eingenommen. Es waren einige riesige Schiffe und ihre Absicht war unbekannt. Projekt „Sigma“ und Projekt „Plato“ (Projekt zur Herstellung diplomatische Beziehungen zu Außerirdischen) benutzten durch  Radiokommunikation die Binärsprache, die die Aliens sehr gut verstanden.

Man konnte einen Landeplatz übermitteln, was dann zu einem Treffen mit außerirdischen Wesen von einem anderen Planeten führte. Projekt  Plato hatte die Aufgabe, eine diplomatische Beziehung mit der außerirdischen Rasse herzustellen.
Im Jahre 1954 landete dann eine graue Alienrasse mit großen Nasen, die die Erde umkreisten, in dem Luftwaffenstützpunkt „Holloman Air  Force Base“.


Ein Basisvertrag wurde geschlossen. Ein Alien mit dem Namen „Krlll“, wurde als Bürge zurückgelassen, sodass die großen Grauen zu ihrer  hohen äquatorialen Umlaufbahn zurückkehren und den Vertrag offiziell machen würden. Diese Rasse identifizierte sich von einem Planeten um  einen roten Stern zu kommen in der Konstellation des Orion, welchen wir Beteigeuze nennen. Man glaubte, dass das eine Lüge ist. Und es wird  einleuchtend durch jede Handlung, durch die sie mit uns treten. In Wahrheit glaubte man, dass sie womöglich vom Mars kommen. Sie  ehaupten,  ass sie von einem Planeten kommen, der einen roten Stern hat, den wir Beteigeuze nennen. Sie sagen, dass ihr Planet am sterben  war und in ferner Zukunft sie dort nicht mehr überleben könnten. Dies führte zu einer zweiten Landung im „Edwards Luftwaffenstützpunkt“.  Dieses Ereignis wurde im Vertrag, der schon längst besiegelt war, vorausgeplant.

Präsident Eisenhower traf sich mit den Aliens wegen eines Vertrages, der zwischen den Aliens und den USA unterzeichnet wurde. Die USA  erhielten ihren ersten Botschafter aus einer anderen Welt. Sein Name und Titel war Allmächtige Hoheit Krlll. Ausgesprochen „Krlll“ oder Crlll“. Im geheimen wurde Allmächtige Hoheit Krlll „Original Hostage“ (Gefangener) genannt oder Krlll oder „OH Krlll“, sodass Amerikaner nicht sagen  mussten: „Eure Allmächtige Hoheit“.
Quelle: unternehmensteilbrd/Die Parallel-Zivilisation ist Wirklichkeit

 

Bereits 2016 werden für die Menschen auf dem Planeten Erde grandiose Veränderungen eintreten. Und inzwischen ist eine intergalaktische Streitmacht im Bereich unseres Sonnensystems eingetroffen, was die Reptilien- und Dracorassen und die großen Grauen bereits dazu veranlasst haben, dieses Gebiet in unserer Galaxie schnellstmöglich zu verlassen. Nur einige wenige, die ihren verbrecherischen Standpunkt einfach nicht aufgeben wollen, sind immer noch auf der Erde aktiv. Sie wollen absolut nicht wahrhaben, dass sie und ihr Tun dem Untergang geweiht sind.
Hier gibt es ein altes deutsches Sprichwort: Wer nicht hören will, muss fühlen.

 

Allerdings habe ich erfahren, dass Nibiru vom Andromeda Konzil den Befehl bekommen hat, dieses Mal nicht unser Sonnensystem zu durchfliegen um die üblichen katastrophalen Vernichtungen unserer Planeten zu verhindern. Diese Vernichtungen hätten bereits begonnen, wäre dieser Befehl nicht ergangen. Nibiru umfliegt zurzeit in sicherer Entfernung unser Sonnensystem. Hätten die Autoritäten auf Nibiru den  Befehl des Andromeda Konzil nicht befolgt, war man bereit Nibiru zu zerstören. Das Andromeda Konzil oder – ein besserer Name wäre – Der  Andromeda-Rat – ist eine intergalaktische und interstellare Vereinigung die sich mit Bürgern von zwölf verschiedenen Planeten  zusammengeschlossen hat, die jeweils von zwölf verschiedenen Sternensystemen kommen.

Andromeda Rat

Das Emblem des Andromeda Rates

Im Folgenden ist die Liste der Planeten aus welchen die Mitglieder des Rates kommen und der Sternensysteme in welchen sich die zwölf Planeten befinden:

Name des PlanetenAus dem Sternensystem
 1. Pitola………………Akturus
 2. Nikotae……………Antares
 3. Legola…………….M103
 4. Kaena…………….Procyon
 5. Percula……………Vega
 6. Perschea………..Capella
 7. Ventra…………….Polaris
 8. Toleka……………Sirius A
 9. Ritol……………….Deneb
 10. Xeta……………..Tau Ceti
 11. Degaroth………..Alhena
 12. Etorth……………Beteigeuze
 Quelle: Deutsche Untergrundnachrichten, erwache3, S. 42-43

 

Die neue Ära des Photons hat bereits begonnen

 

Hinzu kommt noch, dass unser Sonnensystem bereits seit 2012 in den Bereich der hoch schwingenden Teilchenströme unserer Zentralsonne Alcione geraten ist, wie dies alle 12.000 Jahre der Fall ist und zur Ära des Photons führt. Dies haben auch die Mayas in ihrem Kalender zum Ausdruck gebracht.

 

Anhand der letzten Studien des Weltraumsatelliten IBEX, der Sonden WISE, STEREO, VOYAGER I, VOYAGER II, CASSINI haben die besorgten Wissenschaftler entdeckt, dass wir uns seit 2012 in einer eigenartigen und enormen interstellaren Wolke befinden, die von ihnen auch als „LOCAL FLUFF“ bezeichnet wird und deren Durchmesser 30 Lichtjahre beträgt.

 

Diese elektromagnetische Wolke wurde auch „Strahlender oder Goldener Nebel“ genannt und sie weist uns auf die Gegenwart der Manasischen Energie der Sonne Alcione der Pleyaden hin. Es handelt sich um einen gigantischen, galaktischen Photonengürtel von enormen Dimensionen.

 

Eine reinigende, elektronische, atomare Frequenz und alle Planeten unseres Sonnensystems sowie die benachbarten Sterne beginnen ihre Auswirkung zu spüren.

Auch auf der Erde entstehen eindrucksvolle Auroras, die den nächtlichen Himmel erleuchten mit wunderschönen violetten Farben, grüne, rote und orangefarbene. Mit elektromagnetischen Partikeln aufgeladene Lichtvorhänge, die all jenen, die sie beobachten Frieden und Gelassenheit vermitteln, sowie solche, die von der internationalen Raumstation aus sichtbar waren.

 

Auch strahlende umgekehrte Regenbögen, paradoxe, nächtliche Regenbögen, sind zu sehen, die gemeinsam mit den Sternen leuchten, sowie Lichtsäulen in der Sonne der Abenddämmerung und an verschiedenen Orten, Lichthöfe und Ringe bei Sonne und Mond, Lichtblitze, die von der Erde in den Himmel verlaufen, eigenartige nächtlich-leuchtende Wolken, die strahlend blau oder perlmuttfarben glänzen.

Orbs oder kleine leuchtende Kugeln, fluoreszierende grüne Flecken im Meer, ebenso wie Verdopplung der Sonne, die von vielen Menschen gesehen wurden.

 

Beim Eintreten in das Sonnensystem, in Position zwischen Mars und Jupiter, hat es die Grosse Konföderation erreicht, Basen reptiloider, drakonianischer Aliens aufzuhalten, die mit Energien von niedriger Frequenz und Antilicht beladen sind, welche im allgemeinen die gesamte Bevölkerung

kontrollieren.

 

Hurrikans, Erdbeben, Vulkane, gewaltige Tsunamis, Eisschmelze in der Arktis und Antarktis, wobei die Mehrzahl dieser Ereignisse von der Schattenregierung geschaffen ist, um die Bevölkerung zu ängstigen, denn sie ernähren sich von der Angst der Bewohner des gesamten Planeten und sie verstärken damit die Herrschaft der Raumschiffe der Aliens und ihrer Besatzungsmitglieder, von denen viele unter die Menge gemischt und mit Millionen von Menschen gekreuzt sind.

 

Und das ist es, was so viele Unruhen, Kriege, Terrorismus hervorruft, wodurch sie eine Zunahme von Schrecken und Ruhelosigkeit und verschiedene Arten von Krisen der ganzen Welt bewirken.

Auf diese Weise haben sie die Weltbevölkerung über viele Jahre kontrolliert, stets unter der Abstammung der Nibiruaner, Grauen, Eidechsen-Reptiloiden und nun der Draconianer, die alle lenken.

Aus dem inneren der Erde kommen ständig dunkle Schiffe aus ihren Basen, um einen letzten Versuch zu unternehmen, sich den Schiffen der Konföderation entgegen zu stellen oder einen massiven Rückzug zu ihren involutiven Ursprungsplaneten anzutreten, da sie der photonischen Strahlung, die mit ihnen unvereinbar ist, nicht standhalten können.

Während dessen, sendet die Sternenbrigade Flotten mit befähigtem Personal, um die Atomkraftwerke zu deaktivieren oder zu blockieren, die Aktivitäten der gefährlichen Vulkane zu neutralisieren, welche sich in der Nähe der Städte befinden, um die Bevölkerung zu schützen und jene Personen zu schützen oder an sichere Orte zu evakuieren, die sich im Prozess der Dekodifizierung der irdischen DNA hin zu einer pleyadinischen DNA vorbereitet haben, die seit sehr alten Zeiten mit uns verbunden ist in der Arbeit der psycho-atomaren Transformation.

 

Für den Moment, in dem wir in die Nullzone eintreten, sind drei Tage vorhergesagt. Dies bedeutet das Durchleben einer vorübergehenden Pause, geprägt von Beklemmung und Warten, einer scheinbaren Verlassenheit, ohne ein funktionierendes technologisches Medium und ohne elektrisches Licht, das uns leuchtet. Und die unvorbereitete Menschheit wird sich in einem „Schock“ oder „Impact“ von völliger Verzweiflung befinden.

 

Deshalb sollten wir darüber informiert sein, da es uns helfen wird, ruhiger und geduldiger zu sein und nicht zu verzweifeln. Es handelt sich um „eine Pause des Abwartens“, die, auch wenn sie schmerzhaft, notwendig ist, um die Herstellung von Anpassungen auf psycho-biologischer und atomarer Ebene in unserer Psyche fertigzustellen.
Quelle: Alcyon Pleyaden, 1. Teil (youtube video)

 

Die Menschen sind Lichtwesen, und sie werden in der anstehenden Zeit von einer Umwandlung betroffen sein, die die Menschen, wenn sie denn bereit sind, aus ihrer Lethargie erlöst.

 

Galaxie

 

Es werden dann wieder die kosmischen Gesetze gelten, wie diese vom Schöpfer allen SEINS für dieses Universum geschaffen wurden:

 

Über allen Gesetzen stehen LICHT und LIEBE.

  • Das Prinzip des Geistes

  • Das Prinzip von Ursache und Wirkung – das Karma.

  • Das Prinzip der Entstehung oder Analogien(Gleichheiten)

  • Das Prinzip der Resonanz oder Anziehung

  • Das Prinzip der Harmonie oder des Ausgleichs

  • Das Prinzip des Rhythmus oder der Schwingung

  • Das Prinzip der Polarität und der Geschlechtlichkeit (Sexualität)

 

 

 

Quellenangabe

  • Dr. Benedikt Kautsky, Teufel und Verdammte, Zürich 1946

  • Der Mitvorsitzende der “Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in
    Berlin e.V.”, Siegmund Weltinger, in einem Vortrag am 10. Januar 1968 im Amerika-Haus
  • Bernard Klieger, Der Weg den wir gingen, Brüssel 1957

  • Grundgesetz, Zuletzt geändert durch Art. 1 G v. 11.7.2012 I 1478

  • Deutsche Wirtschafts Nachrichten

  • unternehmensteilbrd.wordpress.com

  • de.sputniknews.com

  • Waffen-Premieren in Russland 2016_zu Land, zur See und im Weltraum (youtube video)
  • Deutsche Untergrundnachrichten, erwache1, 2, 3, 4

  • Alcyon Pleyaden, 1. Teil (youtube video)

  • Die 7 Tafeln der Schöpfung – Nibirus‘ Cosmic Code, Alpenparlament (youtube video)

 

 

 

 

 

 

Advertisements
Kommentare
  1. […] Firmen-Imperium des Deutschen Bundestages ach, wie gut, dass niemand weiß – die BRD im Kleid der DDR – Die Khazarische Mafia im Sturm des Lichts 1989 fiel die Mauer, die „Bundesrepublik […]

  2. Entlarvt die Feinde im eigenen Land! sagt:

    Die Vergasung der Juden ist eine Lüge, eine zionistische Jahrhundertlüge! KEIN Deutscher hat irgendeinen Juden vergast!

    Juden selbst haben das zugegeben, wie z.B. Gerard Menuhin:
    http://www.ende-der-luege.de/blog/190-gerard-menuhin-jude-der-holocaust-ist-die-groesste-luege-der-geschichte

    Seit Jahrzehnten ist diese Jahrhundertlüge gegen das deutsche Volk schon entlarvt, durch Untersuchungen unabhängiger Wissenschaftler, auch ausländischer, die einzig und allein der Wahrheit verpflichtet sind. Sie werden „Revisionisten“ genannt.

    Mind. 35.000 Buchtitel dieser Wissenschaftler und Zeitzeugen darüber werden im deutschsprachigen Raum massivst unterdrückt, seit Jahrzehnten. Sie finden die Bücher im Internet, als „pdf“ zum kostenlosen Herunterladen, wenn Sie zäh suchen, denn sie werden seit Beginn des Internets täglich tausendefach zionistisch-freimaurerisch (= auch kirchlich-klösterlich, denn Pfaffen, Imame, Mönche und Nonnen sind fast alle jüdische Zionisten) gelöscht, z.B. folgende (mit Anführungszeichen eingeben):

    „Freispruch für Hitler?“ von Gerd Honsik,
    „Erster Leuchter-Report“ v. Dipl.-Ing. Fred Leuchter,
    „Rudolf-Gutachten“ und „Auschwitz-Lügen“, beide v. Diplom-Chemiker Dr. Germar Rudolf, „Geschichte der Verfemung Deutschlands, Band 5: Die Ausrottung der Juden“ v. Dr. jur. Franz J. Scheidl,
    „Der Jahrhundertbetrug“ v. Prof.A.R. Butz,
    „Ein Riesenverbrechen am deutschen Volke“ sowie „Lüftl-Report“ v. Walter Lüftl
    Der geplante Tod von James Bacque (gemeint ist der für Deutsche von Zionisten geplante und durchgeführte Tod an den DEUTSCHEN Überlebenden des II. Weltkrieges, meist junge deutsche Kriegsgefangene der Westalliierten, die NACH dem Ende des II. Weltkrieges in den Rheinwiesenlagern auf und anderen Todeslagern der Westalliierten auf deutschem Boden von 1945 bis Ende 1949 durch zu Tode Verhunger und Foltern absichtlich umgebracht wurden.

    Bücher und Interview-Videos mit Prof. Robert Faurisson (franz. Prof. der Sorbonne, der lehrte darüber, wie man die Echtheit von Fotos und Dokumenten prüft, und der wissenschaftlich bewies, dass alle „Beweise“ von angeblichen Vergasungen gefälscht worden waren, ja sogar alle offiziellen geschichtlichen Aussagen über eine angebliche Kriegsschuld Hitlers und des deutschen Volkes Fälschungen sind) .

    Videos mit Alfred de Zayas, Ernst Zündel, Fred Leuchter, Germar Rudolf, Horst Mahler, Sylvia Stolz.

    Weitere Bücher sind
    “Der deutsche Aderlaß” v. Claus Nordbruch,
    „Widerstand ist Pflicht“ v. Germar Rudolf,
    „Verbrechen an Deutschen“ v. Alfred de Zayas,
    „Die geheime Geschichte der amerik. Kriege“ v. Mansour Khan,
    Video „Die ganze Wahrheit über die große Lüge“ v. Conrebbi,
    „Rheinwiesenlager-Zustände“ von Leo Thenn.

    Die uns in Fotos gezeigten angeblichen jüdischen Holocaust-Opfer waren in Wirklichkeit DEUTSCHE Opfer, unsere Vorfahren, die auf zionistische Befehle hin NACH Kriegsende, 1945-1947, in den Rheinwiesenlagern und in anderen Todeslagern der geheim zionistisch regierten Länder USA, Großbritannien, Frankreich, Polen, Tschechien, auf deutschem Boden, bis zum qualvollen Tod ausgehungert wurden, zu Millionen, weil Zionisten auch den letzten deutschen Mann ausrotten wollten.

    Unsere gequälten u. gefolterten Vorfahren, die nur noch aus Haut und Knochen bestanden, mussten sich vor ihrem Tod noch selbst kahl rasieren und nackt ausziehen, wurden aller Identitätsmarken beraubt.

    Alfred Hitchcock, selbst Jude, filmte die nackten deutschen Toten u. Sterbenden, die später als jüdische Vergasungsopfer ausgegeben wurden, bevor und als sie in geschlossenen Viehwaggons u. LKWs Richtung Luxemburg u. Belgien und Richtung Osten gekarrt u. dort verscharrt wurden.

    Manche Viehwaggons voller deutscher zu Tode verhungerter und gefolterter Nachkriegsopfer der Westalliierten wurden vorher noch in Konzentrationslager gefahren, und dorthin wurden deutsche Zivilisten zwangsweise hintransportiert, die im Gänsemarsch, unter Prügeln, Stockschlägen, Kolbenschlägen und übelsten Beschimpfungen von westalliierten Militärs, an den zum Skelett zu Tode abgemagerten deutschen nackten Leichen, Leichenbergen ihrer EIGENEN DEUTSCHEN Väter, Brüder, Ehemänner, Verlobten, vorbeigetrieben wurden, die ihnen als angeblich jüdische Vergasungsopfer der Hitlerregierung vorgeworfen wurden. So teuflisch sind Zionisten!!!
    ***
    Lest auch die Todespläne v. Zionisten gegen das deutsche Volk, von denen es unzählige über die Jahrhunderte gibt, z.B.
    „Kaufman-Plan Germany must perish“ (=Deutschland muss zugrunde gehen) v. Theodore Nathan Kaufmann,
    „Nizer-Plan“ von Louis Nizer,
    „Hooton-Plan“ von Earnest Hooton,
    „Ilja-Ehrenburg-Mordaufrufe an Deutschen“.

    Lest auch das Buch „Fleischhauer-Gutachten“ von Ulrich Fleischhauer. Es geht darin um das Urteil des Gerichts in Bern.

    Dieses unabhängige Schweizer Gericht hat schon 1920 die „Protokolle der Weisen von Zion“ als echt bestätigt. In diesen Protokollen haben Zionisten ihren Plan beschrieben, auf welche Arten sie das deutsche Volk von innen heraus zerstören und Deutschland als Judenstaat übernehmen wollen. Juden wollen sich selber vor aller Welt als das Deutsche Volk ausgeben, und tun das schon seit 70 Jahren hier in unserem Land. Deshalb stören die Echtdeutschen und sollen ausgemerzt werden.

    Diese zionistischen Schädigungs- und Ausmerzungs-Pläne gegen das deutsche Volk wurden nach dem Krieg fortgesetzt, durch die Feinde im eigenen Land, die sich als Deutsche ausgeben.

    Es wird seit 70 Jahren ein verdeckter Krieg gegen das deutsche Volk geführt, auf allen Ebenen:

    seelisch durch jüdische dreisteste Geschichtsfälschungen, falschen Beschuldigungen unserer Vorfahren als Verbrecher, Trennung der Generationen, Trennung von unserer arteigenen Natur- und Sonnenreligion unserer Vorfahren, Unterdrückung der Erkenntnisse über die 30tausendjährigen Hochkultur der Germanen, Unterdrückung der Erkenntnisse über die blutige, grausame Zwangschristianisierung unsrer Vorfahren, der Germanenstämme, durch verheimlicht jüdische Zwangschristianisierer, von ca. 500 n. Chr. bis ca. 1500 n. Chr., u.v.a.m.,

    kulturell durch Unterdrückung präziser deutscher Sprache und Zwangsverenglischung, Unterdrückung deutscher Kultur (Werte, Tugenden, Gesittung, Brauchtum, Liedgut von Milliarden eigener wunderschöner deutscher Lieder und Melodien und jahrtausendealter deutscher Gesangskultur und Musizierkultur und Reigentanzkultur, Bildung) und Ersatz durch Schund, Porno, Horror, schlechte Vorbilder und amerikanischem Gejaule auf allen Sendern, Fälschung deutscher Geschichte u.v.a.m.,

    gesundheitlich durch Biowaffen, hochgiftige chemtrails-Chemikalien die von Flugzeugen fast täglich über uns versprüht werden und aussehen wie lange Kondensstreifen mit krebserzeugenden Schwermetallen wie Aluminium, Barium, Strontium, Arsen, Zink, Blei, Nanopartikel, die Mensch, Tier, Wasser und Boden vergiften, HAARP- und ELF-Wellen-Bestrahlung, Genmanipulation, schädigende Fluoridisierung und Jodisierung von Lebensmitteln, hochgiftige Quecksilber-Energiesparlampen, schädigende nichtdeklarierte Lebensmittelzusätze und-Verarbeitungsmethoden, absichtlich herbeigeführte Seuchen wie EHEC, SARS, Vogelgrippe, BSE, AIDS u.v.a.m.,

    wirtschaftlich durch Entindustrialisierung und völlige Abhängigkeit von jüdischen Monopolen und Kartellen, Umverteilung von deutsch nach verheimlicht jüdisch durch Schändung von Gesetzen, „Reformen“ genannt, Bankenrettung, Haftung für andere Länder, gezielt herbeigeführte Staatsüberschuldung und Zinswucherzahlungen an jüdische Banken, kriminelle Geheimprivatisierung tausender deutscher öffentlicher Grundversorgungseinrichtungen an Juden seit 26 Jahren, Diebstahl von Millionen von Patenten, milliardenfacher Diebstahl geistigen Eigentums nämlich von Milliarden und Abermilliarden wertvollsten Büchern aus allen Forschungsgebieten, Gewerken, Wissenschaften, Handwerken, Techniken, die von Deutschen erarbeitet wurdenu.v.a.m.,

    wehrkraftmäßig durch Abschaffung des Wehrdienstes und Umwandlung der Bundeswehr in eine jüdisch gesteuerte Privatarmee mit fremdrassigen Söldnern u.v.a.m.,

    genetisch durch Umvolkung, indem durch die Bundesregierung selbst und durch Kirchen, Klöster, Freikirchen und Nichtregierungsorganisationen systematisch Millionen von Juden aus aller Welt, die als syrische Flüchtlinge ausgegeben werden, hereingeschleust werden, sowie fremdrassige Militärs in Zivil, sowie dunkel- und scharzhäutige junge triebgesteuerte Männer aus moslemischen Entwicklungsländern, vor allem Wirtschaftsasylanten, darunter Analphabeten und Mob aus Gefängnissen hereinimportiert werden, die gezielt gesteckt werden in Hauswirtschaftsschulen, Altenpflegeschulen, Krankenpflegeschulen, Fremdsprachenschulen u. in andere Berufsfachschulen für Mädchenberufe, wo sie gezielt zusammengebracht werden mit jungen deutschen Mädchen, wobei den deutschen Mädchen (die oft durch diesen Fachschulbesuch fern vom Elternhaus wohnen) von den verheimlicht jüdischen Schulleitern und Lehrern zur Aufgabe gemacht wird, die Patenschaft für diese Dunkel- und Schwarzhäutigen das ganze Schuljahr über übernehmen, sie zu betreuen, ihnen sprachlich zu helfen und sie zu integrieren. Das soll sogar in die Benotung einfließen. Heimtückisch ausgedacht vom zionistischen Kultusministerium.

    Die jüdisch-zionistischen = kommunistischen Feinde im eigenen Land, in den zionistischen Massenmedien, Freimaurerlogen, Kirchen, Klöstern, Freikirchen, Regierung, Ministerien, Geheimdiensten und Beamtentum, lassen durch ihre Geheimdienste und durch die von ihnen selbst importierten und gesteuerten fremdrassigen Militärs in Zivil Auftragsvergewaltigungen, Auftragsraubmorde und Terror begehen gegen das deutsche Volk, wollen unser Land destabilisieren und in einen Bürgerkrieg stürzen, um dann Notstand auszurufen mit Ausgangssperren, Versammlungsverboten, Einsatz der Bundeswehr und fremdrassiger Sondereinsatztruppen gegen das deutsche Volk, um auf diese Weise Deutschland endgültig umzuwandeln in eine tyrannische kommunistische Polizei-, Überwachungs-, Geheimdienste- und Militärdiktatur mit jüdischer Nomenklatura, die wir schon seit 70 Jahren im Beamtentum haben, aber die erst in den letzten Jahren deutlich ihr wahres teuflisches Gesicht zeigt.

  3. Entlarvt die Feinde im eigenen Land! sagt:

    WIR HABEN IN DEUTSCHLAND seit 70 Jahren DIE FEINDE IM EIGENEN LAND: Zionisten (= deutsch-feindliche bis deutschtodfeindliche Juden, die offen und verdeckt gegen das deutsche Volk aktiv sind), und Juden, die diese Zionisten decken und unterstützen. Wobei sich beide Varianten, jüdische Zionis-ten und Juden, als Deutsche ausgeben. Seit 70 Jahren.
    *
    Wir haben seit 1945 fast ausschließlich verheimlicht jüdisch-zionistische Bundeskanzler (Mehrzahl) und heute eine verheimlicht zionistische Bundeskanzlerin, zionistische Bundespräsidenten, mehrheitlich jü-disch-zionistische Regierungen und Oppositionen, zionistische Ministerien, zu 99 % zionistische Mas-senmedien (diese Aufzählung ist noch nicht vollständig). Und sie alle führten und führen seit 1945 bis heute verdeckt weiter Krieg gegen das echtdeutsche Volk.
    *
    Durch das zionistisch erfundene, haftungslose Parteien-System scheint es nur so, dass wir bei jeder Wahl eine Auswahl hätten zwischen scheinbar unterschiedlichen Parteien. In Wirklichkeit ist JEDE Partei in den Funktions- und Schlüsselstellen mit Zionisten besetzt. Uns Deutschen ist nur die Wahl erlaubt zwi-schen Zionist A oder Zionist B oder Zionist C oder Zionist D … (außer, vielleicht, bei den völkischen, EU-kritischen und globalisierungskritischen Parteien).

    Das ist nicht nur so bei Wahlen auf Regierungsebene, sondern bis hinunter zur Kommunalebene: Wenn einmal, in seltensten Ausnahmefällen, ein Echtdeutscher Bürgermeister wurde nach 1945, so könnt Ihr gewiß sein, daß das aus zionistischer Sicht eine Panne war, und dass dann die Stellvertreterstellen, d.h. der 2. und 3. Bürgermeister, verheimlichte Zionisten sind.
    *
    Hier eine Karikatur des „Parteienwählers“ (lässt sich leider nicht hochladen. Die Karikatur zeigt den Par-teienwähler, der brav immer wieder und wieder eine steile Treppe hoch steigt (= Wahlvorgang). Die Treppe endet abrupt (= mit Abgabe des Stimmzettels hat der Parteienwähler alle Rechte an Zionisten verloren, ist völlig machtlos und rechtlos geworden), was er nicht merkt, so dass er nun in den Abgrund tritt und tief herunterfällt, sich schwerst verletzt, durch JEDE Parteien-Wahl. Weil er dieses jüdisch erfun-dene haftungslose Parteien-System nicht durchschaut, und weil ihm seit Schulzeit eingehämmert wurde, „Wahlrecht sei Wahlpflicht“, fühlt er sich verpflichtet, bei jeder Wahl erneut zu wählen, rappelt sich also zur nächsten und übernächsten und überübernächsten Wahl erneut auf, trotz aller erlittenen Verletzun-gen, Gesetzesschändungen und Demütigungen durch die gewählten „Volkszertreter“ nach jeder einzel-nen vorhergehenden Wahl, bei jedweder Partei, die er gewählt hat. Er steigt erneut die steile Treppe hoch (= wählt erneut eine Partei, diesmal eine andere, aber auch diese besteht aus haftungslosen ver-heimlicht zionistischen Zertretern des deutschen Volkes), um erneut tief auf die Schnauze zu fallen, denn er ist erneut, zum X-ten Mal, völlig rechtlos und ohnmächtig geworden durch das Wählen einer Par-tei.
    *
    Der Wähler wird regelmäßig, von JEDER Partei, betrogen, ganz egal, welche Partei er gewählt hat, denn JEDE Partei ist zionistisch gegründet, oder zionistisch unterhöhlt und übernommen (vielleicht mit Aus-nahme der völkischen-nationalen und zugleich EU-und globalisierungskritischen Parteien, jedoch ver-sucht man ständig, diese völkisch-nationalen Parteien geheimdienstlich zu infiltrieren, um von solchen eingeschleusten, geheimdienstlich gesteuerten Spitzeln Anschläge verüben zu lassen, die dann diesen völkisch-nationalen deutschen Parteien in die Schuhe geschoben werden sollen, damit sie in den Augen der Wähler als unwählbare Kriminelle erscheinen. Das ist zionistische Geheimdienst-Taktik seit 70 Jah-ren.)
    *
    Und der Parteienwähler kann keine Partei, für den Betrug zum Schaden des deutschen Volkes nach der Wahl, in Haftung nehmen. Der Wähler ist also IMMER der schwer Betrogene nach jeder Parteienwahl. Er ist völlig machtlos und rechtlos geworden mit Abgabe des Stimmzettels.
    *
    Der Parteienwähler:
    *

    *

    Lösung: KEINE PARTEIEN, sondern persönlich haftende, direkt vom deutschen Volk gewählte, bewährte Vertrauensleute als Volksvertreter, wie in der uralten, mind. 30.000 Jahre lang bewähr-ten, germanischen Hochkultur. (Buchtipp: „Sittengesetze unserer Art“ vom wahrscheinlich er-mordeten Rechtsanwalt Jürgen Rieger.

    Hochkultur unserer deutschen Vorfahren: Das Wissen darüber war in der Geschichtsschreibung 800 Jahre lang wohlbekannt, wird aber seit 70 Jahren mit Macht und Gewalt unterdrückt und unter strengstem Verschluss gehalten von den Kirchen, Klöstern und Freimaurern (alle drei verheim-licht zionistische Organisationen, unter zehntausenden von anderen Namen kirchlich-klösterlicher und freimaurerischer Unterorganisationen, aber gemeinsam am gleichen Ziel arbei-tend, der Zerstörung und Ausmerzung der weißen, germanischblütigen Rasse und der Beschlag-nahme Deutschlands für Zionisten und Juden, die sich vor aller Welt als „Das Deutsche Volk“ ausgeben wollen und es bereits tun). Die Heimtücke und Hinterlist dieser Gegenrasse ist 7mal weiter, als sich ein Deutscher es überhaupt vorstellen kann.
    *
    Also völliger Boykott der Parteien-Wahlen und Erzwingung PERSÖNLICH HAFTENDER VOLKSVER-TRETER, und zwar direkt NUR vom deutschblütigen Volk (und zwar nur von deutschblütigen Männern und Frauen, die schon Verantwortung für eine eigene Familie mit mind. 1 Kind tragen) direkt gewählte, hochintelligente, bewährte, persönlich haftende Vertrauensleute aus dem deutschblütigen Volk, als Volksvertreter und als Führer auf Zeit.

    Und zwar Wahrheitskämpfer für das deutsche Volk, und gleichzeitig Fachleute auf ihren Gebieten, die alle die unterdrückte wahre Geschichte des deutschen Volkes bestens kennen und für das deutsche Volk schon seit Jahrzehnten kämpfen wie Löwen, und dafür zu Unrecht gerichtlich verfolgt, mit Berufsverbot belegt, mit Auftrittsverbot belegt, inhaftiert wurden, die sich aber nicht haben beugen lassen. Ihre Prozes-se wurden von den zionistischen Medien totgeschwiegen. Um nur einige dieser Wahrheitskämpfer für das deutsche Volk zu nennen:

    – Rechtsanwältin Sylvia Stolz
    – Rechtsanwalt und Schriftsteller Horst Mahler
    – Dipl.-Chemiker Dr. Ernst Gauß, der unter dem Pseudonym Germar Rudolf die angeblichen Gas-kammern wissenschaftlich untersuchte und die zionistischen Jahrhundert-Lügen und -fälschungen darüber entlarvte, und zahlreiche Bücher darüber schrieb, die im deutschsprachigen Raum seit Jahrzehnten zionistisch unterdrückt sind,
    – Journalist Gerd Honsik (Buch „Freispruch für Hitler“, unbedingt lesen, als „pdf“ zum kostenlosen Herunterladen im Internet zu finden, wenn man zäh sucht, denn es wird täglich tausendefach ge-löscht, seit es das Internet gibt,
    – Gymnasiallehrer und Wahrheitskämpfer Günter Deckert
    – Dipl.-Ing. und Wahrheitskämpfer Wolfgang Fröhlich,
    – Lehrer und Wahrheitskämpfer Friedrich Töben,
    – Verleger und Wahrheitskämpfer Ernst Zündel,
    – Kriminologe, Journalist und Schriftsteller Dr. Claus Nordbruch,
    – Dipl.-Politologe und Verleger Udo Walendy
    – Wahrheitskämpfer Frank Rennicke, dessen 2malige Kandidatur als NPD-Bundespräsidenten von allen Massenmedien völlig totgeschwiegen wurde
    – Graphiker und Wahrheitskämpfer Gerhard Ittner
    – Dipl.-Ing. Gustl Mollath, der die geheimen kriminellen Privatisierungen deutscher Grundversor-gungseinrichtungen zugunsten von Zionisten bei der Staatsanwaltschaft Nürnberg aufdeckte und dafür 7 ½ Jahre in der Psychiatrie mundtot gemacht wurde, während sein Haus versteigert wurde
    – und tausende andere, die sich bereits jahrzehntelang als aufrechte Kämpfer für die Wahrheit, Ehre und Freiheit für das echtdeutsche Volk bewährt haben und sich nicht haben beugen und nicht ha-ben kaufen lassen, obwohl sie zionistisch-staatlich gehetzt und geschädigt wurden, wiederholt un-gerechtfertigte Geld- und Haftstrafen erlitten, um sie mundtot zu machen, zionistischer Verfolgung um die ganze Erdkugel, Mordanschlägen und jahrzehntelanger im zionistischen Wiki(=lügi)pedia begangener Rufmorde ausgesetzt waren, die sie haben erleiden müssen durch zionistischen Me-dienmachtmißbrauch, und auch Willkür durch zionistische Teile von Justiz, Staatsschutz und Ver-fassungsschutz, die selbst und höchstpersönlich die Wahrheit für das deutsche Volk unterdrücken.

    Die oben genannten (und tausende andere wie Jürgen Rieger, Thies Christophersen, Manfred Roeder u.v.a.m.) haben nach Ende des II. Weltkrieges ihr ganzes Leben gekämpft für die Befreiung des deut-schen Volkes von der jüdisch aufoktroyierten Schuldlüge und von der bis heute bestehenden zionisti-schen und USraelisch-britischen feindlichen Besatzung: Manche wurden sogar zionistisch-freimaurerisch oder zionistisch-geheimdienstlich um ihr Leben gebracht deswegen. Wie Jürgen Rieger, Jörg Haider, Martin Bott, Heiner Gehring, Kirsten Heisig, Rudolf Heß, Möllemann und viele viele weitere.
    *
    Wir Echtdeutschen werden diesen verdeckt jüdisch-zionistischen Krieg gegen das deutsche Volk ge-meinsam gewinnen, nur mit Wahrheitsverbreitung, kühlem Kopf, Klugheit und mit Fleiß bei der Aufklä-rung. Und zwar gewinnen
    *
    a) durch Befreiung der geschichtlichen Wahrheit über die jüdischen und zionistischen Jahrhundertlügen gegen das deutsche Volk und
    *
    b) indem wir jeden in Deutschland identifizieren, der verheimlichter Zionist in Deutschland ist, und der verheimlichter Jude in Deutschland ist UND nicht am Sieg der Wahrheit für das deutsche Volk mitarbeitet sondern die deutschfeindlichen und deutschtodfeindliche Zionistenlügen deckt und unterstützt. Angefan-gen bei den (allesamt verheimlicht jüdisch-zionistischen) Kirchen, Klöstern, Freikirchen, Abteien, Orden, kirchlichen Organisationen, Medienleuten, Politikern, freimaurerischen (auch Freimaurer sind jüdisch-zionistische Organisationen) Unternehmern, zionistischen Beamten und öffentlich Bediensteten: Jeder muss persönlich haften für sein Lügen und Betrügen, Vertuschen, Fälschen und Manipulieren, Begehen von Verbrechen und Schändung von Gesetzen zum Schaden des echtdeutschen Volkes seit 70 Jahren, und zwar haften DREI Generationen vor und zurück, nach jahrtausendelang bewährtem, germanischem Recht und nach dem Odalsrecht.
    *
    Die Identifizierung der Feinde im eigenen Land ist heutzutage sehr einfach:
    *
    Gebt Euren Freunden, Arbeitskollegen, Schulkameraden, Nachbarn, Bekannten, Verwandten, Ver-einskollegen, Stadträten, Bürgermeistern, Abgeordneten, Landräten, Pfarrern, Priestern, Pasto-ren, Zeitungsjournalisten, Buchhändlern, die Bücher und Schriften und Videos der Revisionisten zum Lesen (im Internet als „pdf“ zum kostenlosen Herunterladen zu finden, wenn man zäh genug sucht, denn sie werden zehntausendefach täglich jüdisch gelöscht seit es das Internet gibt, spei-chern und massenhaft verbreiten!).
    *
    Und/Oder: Unterhaltet Euch mit ihnen, wie sie zu den Asylantenüberflutung stehen.
    *
    Garantiert werdet ihr dabei leicht und sofort herausfinden, wer zionistischer Jude ist, allein an-hand des Verhaltens zur geschichtlichen Wahrheit oder zur uns Echtdeutschen zionistisch aufge-zwungenen Umvolkung.
    *
    1) Enttarnung von Zionisten mit Hilfe der Revisionisten-Literatur:
    *
    a) Jeder Echtdeutsche wird sich über die hieb- und stichfesten Erkenntnisse und Beweise der Re-visionisten über die zionistischen Jahrhundertlügen gegen das deutsche Volk unbändig freuen, wird jubeln und tanzen, und wird möglichst viele von den 35.000 Buchtiteln der Revisionisten le-sen, die schon jahrzehntelang geheim zionistisch mit aller Gewalt und Macht unterdrückt werden. Jeder Echtdeutsche wird außerdem fortan Tag für Tag aktiv diese Erkenntnisse weiterverbreiten. Der Echtdeutsche kann gar nicht anders, angesichts der frechen, ja teuflischen, entlarvten jüdi-schen Jahrhundertfälschungen und jüdischen Jahrhundertlügen gegen das echtdeutsche Volk.
    *
    b) Ganz anders der verheimlichte jüdische Zionist: Stillschweigen, oder Schulterzucken, oder heuchlerisch „Da kann man nichts machen als kleiner Mann.“, oder Widerspruch, oder Kontakt-abbruch, oder Drohung. An seiner/ihrer Reaktion, Auge in Auge, werdet ihr auf jeden Fall die Wahrheit ablesen können, mit wem ihr es zu tun habt.
    *
    Gern wird auch der folgende erpresserische Satz verwendet: „Wenn Du zu solchen Leuten (an-gebliche Rechtsextreme, angebliche Nazis, oder völkische Parteien, in Wirklichkeit deutsche Pat-rioten) auch nur ein einziges Mal zu solchen hingehst, oder ein einziges Wort mit solchen Rechten redest, dann will ich in meinem ganzen Leben nichts mehr mit Dir zu tun haben!“ Oder „Wenn Du Dir ein solches (unterdrücktes) Buch durchliest, dann will ich in meinem ganzen Leben nichts mehr mit Dir zu tun haben!“ Wer also die Aufkündigung einer jahrzehntelangen Freundschaft an-droht, für den Fall, dass man sich erlaubt, ein Wort mit einem Rechten (= völkischer Patriot) zu sprechen, oder für den Fall, dass man eines der 35.000 Bücher von Revisionisten über die angeb-liche Vergasung der Juden durchliest, die in Deutschland geheim seit Jahrzehenten zionistisch unterdrückt werden, der ist mit 100 %iger Sicherheit verheimlicht jüdischer Zionist und weiß ge-nau, dass er selbst jahrzehntelang über seine eigene Identität und Wurzeln UND über das Thema Vergasung den Erpressten jahrzehntelang angelogen hat.
    *
    2) Enttarnung von Zionisten anhand der Haltung zur aktuellen Überflutung Deutschlands mit Asy-lanten, darunter viele verheimlichte Juden aus Israel, dem Iran, Syrien und vielen anderen Län-dern, sowie militärisch ausgebildete dunkel- und schwarzhäutige Fremdrassige (zionistisch ge-steuerte, d.h. UN- und Nato- und BRD-staatlich-gesteuerte, und vor Ort geheimdienstlich gegen das deutsche Volk gesteuerte Mördertruppen wie z.B. Blackwater-Militärs, Academi-Militärs (= Mordtruppen, die schon im Irakkrieg und Libyen-Aggressionskrieg eingesetzt waren), Euro-Gendfor-Militärs, Gladio-Geheimarmeen der Nato, Sondereinsatztruppen der Nato und der zum Teil scheindeutschen Polizei und Bundeswehr). Vergewaltigungen, Diebstähle, Raubzüge, Morde, Massaker sind gesteuert und sollen unsere Land destabilisieren bis hin zu Erzwingung eines Bürgerkrieges mit folgender Notstandsgesetzgebung zur weiteren Entrechtung und Enteignung und Ausmerzung der Echtdeutschen, und erzwungener Umvolkung und Umwandlung Deutsch-lands in eine jüdisch-zionistische tyrannische Überwachungs-, Militär-, Geheimdienste- und Poli-zei-Diktatur .
    *
    a) Jeder Echtdeutsche lehnt diese verheimlicht zionistisch organisierte Überflutung mit fremdras-sigen Juden, fremdrassigen Militärs in Zivil und kulturfremden Fremdrassigen aus islamischen Entwicklungsländern ab. Sie ist vom Weltzionismus ausgeheckt und gesteuert (Kirchen, Klöster, Moscheen und deren Unterorganisationen z.B. Diakonie, Caritas, Misereor, sowie Freimaurer und deren Unterorganisationen Bertelsmannstiftung und Bertelsmann-Think-Tanks und jede Art von größeren Verlagen, Rotary, Lions, Kiwanis, Inner Wheel Club, Soroptimist, Round Tables, Zonta, Ambassador Club, Service Clubs), UN, NATO, EU. Wir werden überflutet mit Millionen von ver-heimlichten Juden aus aller Welt, die als syrische Flüchtlinge ausgegeben werden und sofortiges Bleiberecht erhalten, auch dunkelhäutigen Juden, und mit anderen Fremdrassigen, denn es gibt auch dunkelhäutige und schwarzhäutige Juden. All diese Fremdrassigen sollen das echte, deutschblütige Volk zur verschwindenden Minderheit im eigenen Land machen.
    *
    b) Wer zu diesem Thema keine eindeutige Stellung bezieht, oder wer Schlafschaf oder Gutmensch zu sein heuchelt, oder Toleranz von anderen einfordert, ist höchst verdächtig und so gut wie im-mer jüdischer Zionist. Diese Art von „Gut“menschen (Befürworter der Asylantenflut, Toleranz Ein-fordernde, Freundes- und Helferkreise für Asylanten) sind nur „gut“ zu verheimlichten Juden, gegenüber echtdeutschen Patrioten sind sie zutiefst intolerant, zutiefst hasserfüllt und feindlich bis todfeindlich, lassen echtdeutsche Patrioten strafrechtlich verfolgen durch alle Instanzen, um langjährige Haftstrafen und hohe Geldstrafen für nichts als völlig gewaltlose Meinungsäußerun-gen GEGEN deutsche Patrioten zu erzwingen. Genau diese scheinheiligen „Gut“menschen, DAS sind zutiefste Rassisten GEGEN das echtdeutsche Volk, nämlich verheimlicht deutschfeindliche bis deutschtodfeindliche Zionisten. „Schlafschaf“-Heuchelnde und „Da-können-wir-kleinen-Leute-nichts-tun“-Schulterzucker sind so gut wie immer jüdische Zionisten, die lügen ohne rot zu wer-den.

    Welche Variante sie auch sind, sie wissen sehr wohl, dass hier ein verdeckter jüdisch-zionistischer Krieg gegen das echtdeutsche Volk geführt wird, und sie unterstützen auf vielerlei Weise diesen zionistischen Krieg gegen uns Echtdeutsche.
    *
    VIELE ZIONISTEN sind in Deutschland zu identifizieren, die aktiv diesen verdeckten Krieg gegen das deutsche Volk offen und verdeckt führen, und viele Juden, die diese Zionisten decken und unterstützen, denn sofort nach Ende des II. Weltkriegs lebten höchstwahrscheinlich zwischen 6 Millionen und 26 Millionen Juden quicklebendig und unversehrt auf deutschem Boden, die sich (bis heute, auch ihre Nachfahren in 2. und 3. Generation) mit typisch jüdischer Chuzpe (zielgerichtete, ungeheure, sprachlos ma-chende Unverschämtheit, gepaart mit Verlogenheit, Heuchelei, Skrupellosigkeit, Falschheit, Scheinheiligkeit, Scheinchristlichkeit, Penetranz, Vermessenheit, Unverfro-renheit, Dreistigkeit und Frechheit) als Urdeutsche ausgeben, aber deutschfeindlich handeln. Denn 26 Millionen war die erste Zahl, die das Weltjudentum veröffentlichte, als Anzahl der angeblich von Deutschen vergasten Juden. Heute werden vielleicht 30-40 Millionen auf deutschem Boden leben, die sich Deutsche nennen, aber Zionisten oder Juden sind, incl. der in den letzten 50 Jahren eingewanderten verheimlichten Ju-den und Zionisten türkischer Herkunft, russischer Herkunft, ukrainischer Herkunft, osteuropäischer Herkunft, arabischer Herkunft, asiatischer Herkunft, afrikanischer Herkunft, persischer Herkunft und sonstiger nichtdeutscher Herkunft, die aber heute deutsche Pässe haben, obwohl sie schädigend gegen das deutsche Volk handeln.
    *
    Ca. 33 Millionen Deutsche wurden vor, während, zwischen und nach dem I. und II. Weltkrieg bestialisch zu Tode misshandelt, abgeschlachtet, erschlagen, verhungert, in der eiskalten Ostsee und in Flüssen und Seen ertränkt, zu Tode gequält, verbrannt. In 2 Kriegen, an denen weder Hitler noch Kaiser Wilhelm schuld waren. Sondern es waren heimtückisch zionistisch aufgezwungene Kriege GEGEN DAS DEUTSCHE VOLK. Das übrige deutsche Volk wurde durch ungeheure, zionistisch erlogene Anschuldigungen gebeugt und gebrochen, und die schmerzlich Vermissten und toten Deutschen wurden durch die nach dem Krieg quicklebendigen vorhandenen Juden auf deutschem Boden, und zurückgekommenen Juden aus den Nachbarländern, sowie durch weitere einge-schleuste Ostjuden und sephardische Juden aufgefüllt, die sich alle, bis heute, als Deutsche ausgaben und ausgeben, auch ihre Nachkommen, doch auch ihre Nach-kommen in 2. und 3. Generation handeln deutschfeindlich bis deutschtodfeindlich, mit seltenen Ausnahmen.Sie wissen sehr wohl, dass das Tätervolk NICHT das deutsche Volk war, sondern das zionistische.
    *
    Wer ist seit Ende des II. Weltkrieges verheimlichter zionistischer Jude in Deutschland, gibt sich aber als Deutscher aus?
    *
    1) Wir Deutschen dachten, wir hätten deutsche, aber fremdbestimmte Politikdarsteller, als „deut-sche“ Regierung und „deutsche“ Ministerien. NEIN! Es sind verheimlicht jüdische Zionisten (d.h. deutschfeindliche bis deutschtodfeindliche, politisch aktive Juden aus Freimaurer- (= Unterneh-mer-, Banken-, Versicherungen- und Beamten-), Jesuiten-, Kirchen-, Freikirchen und Klösterkrei-sen und scheinhumanitären Kreisen), die sich als Deutsche ausgeben.
    *
    Wenn man das erst einmal herausgefunden hat, fällt es einem wie Schuppen von den Augen, und man erkennt klar die inneren Feinde im eigenen Land:
    *
    ALLE Parteien (vielleicht außer die völkischen, nationalen), alle OBRIGKEITLICHEN STELLEN UND SCHLÜSSELSTELLEN in Deutschland sind seit dem Ende des II. Weltkrieges jüdisch-zionistisch besetzt, und auch die jüdischen einfacher gestrickten Schläfer in unserem Land, die auf den zionistischen Anpfiff zum großen Finale gegen das deutsche Volk warteten, zeigen heute ihr wahres deutschfeindliches und asylantenfreundliches Gesicht, denn sie wissen, dass die Asy-lantenflut weitgehend aus Juden besteht, die als „syrische Flüchtlinge“ bezeichnet werden, und aus militärisch ausgebildeten fremdrassigen Söldnern in Zivil im Dienst des deutschtodfeindlichen Zionismus, und dass diese zionistisch mit voller Absicht seit 2014 hierher eingeladen und eingeschleust wurden von der Bundesregierung und Kirchen/Klöstern selbst. Wie schon oft in der verheimlichten Geschichte Deutschlands, werden verheimlichte Juden nach Deutschland eingeschleust, diesmal aus Israel, dem Iran, Irak, Ägypten, Libyen, Pakistan, Afghanistan, Albanien, Nordafrika, Zentralafrika, China, Türkei, Ost-europa, Afrika und aus aller Welt, als angebliche Flüchtlinge. Deutschland soll zum reinen Judenstaat gemacht werden (auch die Auswanderungssendungen der letzten Jahrzehnte dienten diesem Zweck), unter Vertreibung, an-den-Rand-Drücken, Verkrebsen, Gesundheitlich-Schädigen und Ausmerzen der Echtdeutschen.
    *
    Zionisten, und auch die meisten einfachen Juden, gehen immer nur zum äußeren Schein im Wirtsvolk auf, fühlen, denken und handeln jedoch deutschfeindlich bis deutschtodfeindlich, sind fast immer ver-heimlichte bolschewistische Kommunisten, und unterstützen aktiv die zionistisch erfundenen Greuellügen gegen das deutsche Volk.
    *
    Wobei sich BEIDE, Juden und Zionisten, immer und unter allen Umständen nach außen als Urdeutsche ausgeben. Ihr Auftreten ist scheinheilig-fromm, heuchlerisch, bieder, leutselig. Sie sind perfekte Schau-spieler. Gern mimen sie, ein urdeutsches Schlafschaf zu sein, wobei sie sich das Deutschtum demonstra-tiv überstülpen, mit unvorstellbarer Heuchelei, Frechheit und Dreistigkeit, jiddisch Chuzpe genannt, auch und besonders häufig sind Juden und Zionisten in Vorständen und Funktionen von Veteranenvereinen, Soldatenkameradschaften, Trachtenvereinen, Schützenvereinen, Brauchtumsvereinen, Volkstanzgrup-pen, evang. und kath. und freikirchlichen Bibelkreisen, Kirchenchören, Gospelchören, Posaunenchören, Diakonievereinen, Schützenvereinen, Fußballvereinen, Geschichtsvereinen, Wirtshaussingen (auch als Veranstalter und Musikanten), Jagdgenossenschaften, Gesangsvereinen, Imkervereinen, Vereinen wo alte deutsche Handwerkskünste, deutsche Volkslieder und Volkstanz gepflegt werden, Klöppelvereinen, historischen Vereinen, Musikvereinen usw. Ihre Ahnungslosigkeit ist gespielt. Fast alle Juden unterstüt-zen aktiv den Zionismus.
    *
    Übrigens essen Juden und Zionisten ohne weiteres auch Schweinefleisch und Schweine-wurst. Juden sind längst auch blond und blauäugig, durch Genmanipulation schon vor 70 Jahren.
    *
    Ihre Religion ist der Anspruch auf zionistisches Alleineigentum Deutschlands, und auf zionistische Allein-herrschaft in Deutschland und über die ganze Welt, und zwar eine verheimlicht zionistische = kommunis-tische Diktatur, und auf zionistisches Alleineigentum der Erde, unter Schädigung, Zersetzung und Ver-derben der Völkerkulturen, unter Entrechtung, Enteignung, Verknechtung und Ausmerzung anderer Völ-ker, besonders der weißen, und da besonders des deutschen Volks.
    *
    Wer ist in Deutschland sonst noch Zionist? Antwort:
    *
    2) 99 % aller Massenmedien gehören nur 5 Zionistenfamilien. Sie und die allermeisten ihrer Ange-stellten sind zionistische Juden, also 99 % aller Journalisten, Redakteure, Verleger, Druckerei-Eigentümer und -angestellte, Fernsehen, Rundfunk, auch regionale und Satellitensender, Verlage (allen voran Bertelsmann mit mehr als 350 Unterverlagen anderen Namens und mit den sog. Thinktanks = Denkfabriken, die uns seit 70 Jahren vordenken und das eigene Denken abgewöhnen und uns konditionieren wollen, zu denken, was sie uns mit allen psychologischen Mitteln der Propagan-da, Gehirnwäsche und ihrer gehirnmanipulierenden, narkotisierenden Biowaffen eingeben zu denken), Zeitungen, Zeitschriften, Werbebranche, Musikindustrie, Filmindustrie, Buchhändler, Bibliotheks-leiter, Museumsleiter, Theaterleiter, Regisseure, Schauspieler, Berufsmusiker, Webseitenerstel-lungsfirmen, Copyshops (Kopiergeschäfte), Twitter, Facebook, Wiki(=Lügi)pedia, Google, Ama-zon, Microsoft, Filmverleih, der gesamte (Un)kulturbetrieb ist jüdisch-zionistisch. „Information“ ist heute tagtägliche rund-um-die-Uhr stattfindende, zionistische Propaganda und Massenmanipula-tion, Geschichtsfälschung, Gehirnwäsche, Entzweien und Spalten des deutschen Volkes, der deutschen Familie, der deutschen Generationen, Aufbau von künstlichen Feindbildern, Einhäm-mern zionistischer Geschichtsfälschungen, Einhämmern von Schuldgefühlen, Selbstaufgabe, Denk- und Redetabus, Vertuschung schwerster zionistischer Verbrechen und Gesetzesschändungen zum Schaden des deutschen Volkes, Ablenkung von Wichtigem durch Nichtigkeiten und Party. Der Zionist lebt von der Lüge, von Vertuschung, vom Betrug, von gigantischer Zensur und Geheimhaltung, und stirbt an der Wahrheit und Transparenz und an der freien Rede und an der freien Informationsbeschaffung.
    *
    3) Fast alle kirchlichen und klösterlichen Geistlichen, Seelsorger und Theologen (und ihre schein„christlichen“ engsten Anhänger, die sich um sie scharen), sind jüdische Zionisten, und zwar ALLER Konfessionen, denn Konfessionen dienen nur als Tarnung ein- und derselben zionis-tischen Wölfe im Schafspelz (falls eine dieser verheimlicht zionistischen Tarnungen auffliegt, steht die nächste schon bereit zum unauffälligen Wechsel dorthin, als neuer Unterschlupf). Die scheinbar konkurrierenden „christlichen“ Konfessionen wie evangelisch, katholisch, evangelikal, freikirchlich, sowie alle anderen scheinbar konkurrierenden separaten Abspaltungen (ebenso wie die islamischen Moscheen, denn auch der Islam hat verheimlicht jüdisch-zionistische Geistliche), sind allesamt verheimlicht zionistische Organisationen, sie dienen alle nur zur zionistischen Täu-schung, zur Beeinflussung der Deutschen hin zur Schicksalsergebenheit und Selbstaufgabe statt zur Tat- und Willenskraft die die edelsten Tugenden unserer Vorfahren, der Germanen, waren (und ähnlich geschieht die Beeinflussung der Menschen in islamischen Ländern), und zum Seelen-mord der leichtgläubigen Echtdeutschen (und Moslems). Zionistische Organisationen sind auch: Mormonen, Adventisten, Methodisten, Baptisten, Kolping, Quäker, Mennoniten, Freie Christen-gemeinden, Landeskirchliche Gemeinschaften, Pfingstgemeinden, Neuapostolische, Orthodoxe, Scientology, Zeugen Jehovas, Pietisten, Orden, Quäker, Abteien, Christusbruderschaften, und wie immer sie sich auch sonst nennen. Das heißt, fast ALLE Pfarrer, Pastoren, Priester, Pfarrersfrau-en, Religionslehrer, Diakone, Vikare, Kapläne, Bischöfe, Päpste, Kardinäle, Missionare, „christli-che“ Schwestern und Brüder, muslimische Imame und natürlich alle höheren und höchsten kirch-lich-klösterlichen Würdenträger, Mönche, Nonnen, Klosterbrüder und -schwestern (Jesuiten, Ja-kobiner, Johanniter, Samariter, Malteser, Opus Dei, Gideons, Franziskaner, Benediktiner, Domini-kaner, Trappisten, Franziskaner, Johanniter, Zisterzienser, Taizé, Augustiner, Diakonissen, Barm-herzige Schwestern, Christusbruderschaften, Mutterhäuser, und wie immer sie sich nennen), so-wie fast alle derjenigen, die sich um diese genannten kirchlichen und klösterlichen Kreise scha-ren und sich gern als „Christen“, „Helfer“, „Gutmenschen“ tolerant“ ausgeben (Pfarramtsperso-nal, Bibelkreise, Betkreise, Kirchenchöre, Gospelchöre, Posaunenchöre, Männerkreise, Frauen-kreise, CVJM, christliche Pfadfinder, Integra, Frauenfrühstücke, „Helfer“- und „Freundes“kreise für Asylanten, kirchliche Organisationen wie Diakonie, Caritas, Erzieherinnen kirchlicher Kinder-gärten, Hospize, Misereor, Ärzte ohne Grenzen u.a., und deren Unterorganisationen bestehen mehrheitlich bis fast zu 100 % zionistischen, deutschfeindlichen Juden.

    Die Kirchen und Klöster, Freikirchen und Sekten sind der innere Kern des deutschtodfeindlichen Zionismus, neben den Freimaurern und deren zahlreichen Unterorganisationen mit anderen, Hu-manität vortäuschenden Namen.
    *
    4) Beamtentum und Beamtenpensionären ALLER Ämter und Behörden (z.B. Justiz, Polizei, Fi-nanzämter, Geistliche (sind ja ebenfalls verbeamtet), Statistisches Bundesamt und Bundesarchive (wo heute noch zionistisch gefälscht wird zum Nachteil des deutschen Volkes), Verwaltung aller Ebenen von Regierungs- und Ministerialverwaltung über Landratsämter bis Kommunalverwal-tung, Zentralbank, Landesbanken, Schulleiter UND Lehrerschaft und Schulpersonal aller Schular-ten (Grundschulen, Hauptschulen, Realschulen, Fachschulen, Hochschulen, Universitäten, Volkshochschulen, Sonderschulen für Behinderte, übrigens auch schon Kindergärtnerinnen und Erzieherinnen: die Umerziehung und Entweiung und Spaltung der Familie und der Generationen fängt bereits in den Kindergärten an), Postbeamte, Bahnbeamte, Bundeswehr, Zoll, Bundesgrenz-schutz (nennt sich heute Bundespolizei), Wasserwirtschaftsämter, Rentenversicherung, Vermes-sungsämter, Landwirtschaftsämter, Umweltämter, Arbeitsagenturen und sonstige Beamte und Beamtenpensionäre aller Behörden, Ämter und Verwaltungen), öffentlich Bedienstete.
    Alles Juden fast ohne Ausnahme, denn ab dem Ende des II. Weltkriegs wurden Beamtenstellen und Stellen des öffentlichen Dienstes nur an jüdische Zionisten und an Juden vergeben, und das ist bis heute so, als ungeschriebenes Gesetz. Deutsche wurden vom Beamtentum ausgeschlossen (au-ßer Schwerbehinderte, hier wurden Juden und Deutsche als Beamte und zugelassen). So abgesichert, war es für das zionistische Judentum leicht, immer mehr zum eigenen Vorteil zu „reformieren“, deutsche Gesetze zu schänden und Rahmenbedingungen zu ändern, so dass das zionistische Judentum allmählich in allen Bereichen immer stärker begünstigt wurde und die verheimlicht zio-nistisch besetzten Ämter Bundeskanzleramt, Bundespräsidialamt, Ministerien, Regierung, usw., also Gesetzgebung, Rechtsprechung und Gesetzesausführung, Deutschland in 70 Jahren stetig deutlicher in ein Unrechtssystem GEGEN das deutsche Volk verwandelte, wie die einstige sowje-tische, mörderische und tyrannische Nomenklatura (= Regierung, Geheimdienste, Beamtentum, Miliz, Militärführung, Medien, (Um)Erziehung), die ebenfalls zu mehr als 90 % verheimlicht jüdisch war und das russische Wirtsvolk tyrannisierte und Millionen Germanischblütige des russischen Wirtsvolkes entrechtete, verknechtete, verschleppte, zwangsumsiedelte NACHDEM sie sich in vie-len Generationen Gebiete aus Urwald, Mooren und Steppen mit viel Arbeit urbar gemacht und sich etwas aufgebaut hatten, was den Neid und Hass von Juden erregte die die Zwangsumsiede-lungen bis nach Sibirien und ans chinesische Meer in erneut unwirtlichste Gebiete erzwangen, und über 30 Millionen des russischen germanischblütigen Wirtsvolkes ermorden ließen.
    *
    Sofort nach dem II. Weltkrieg und in den letzten 70 Jahren hat eine gigantische, täglich voran-schreitende, verdeckte, systematische zionistische Ausplünderung des deutschen Volkes und Deutschlands, und eine kriminelle Umverteilung von deutsch nach zionistisch stattgefunden, nicht nur von Geld und Werten, sondern auf jedem nur erdenklichen Gebiete, z.B. Patent- und Bü-cherraub von 1945-1950 und bis heute, mit wertvollsten Forschungsergebnissen und Grundla-genwissen, das von Deutschen vieler Generationen erarbeitet wurde, aber Deutschen entzogen wurde und nicht mehr zur Verfügung steht, sowie von Zugangsmöglichkeiten, Förderungen, Mög-lichkeiten, Chancen, und durch geheime Privatisierungen von dem deutschen Volk gehörenden öffentlichen Versorgungseinrichtungen, die geheim und kriminell an Zionisten und Juden privati-siert wurden.
    *
    5) Hochadel, mittlerer und einfacher Adel (z.B. Habsburger, im Ausland auch Königshäuser wie britisches Königshaus, belgisches Königshaus, niederländisches Königshaus, schwedisches Königshaus, spanisches Königshaus usw., Herzogtum Luxemburg usw.), Fürstenhäuser, Freiher-ren, Grafen, von Sowieso z.B. von Weizsäcker, Graf Lambsdorff, von Guttenberg, von Dohnany, Turn und Taxis, Graf Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi usw. Alles zionistische Juden. Sie be-kamen ihre Titel einst als Belohnung dafür, das deutsche Volk verraten und verkauft zu haben. Mit sel-tensten Ausnahmen wie Fürst Otto von Bismarck und Kaiser Wilhelm II, diese waren KEINE Juden und KEINE Zionisten, sondern arbeiteten redlich als Diener des deutschen Volkes für das Wohl des breiten deutschblütigen Volkes.
    *
    6) Banker, Versicherungsvertreter und -angestellte (an erster Stelle Allianz und Dekra), Finanz-dienstleister, Makler, Kanzleien (Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Steuerberater, Unternehmens-berater, Insolvenzverwalter, Finanzberater, Notare, Stiftungen, Gutachter, Sachverständige) UND deren Personal. Fast alle Juden und jüdische Zionisten.
    *
    7) Sofort nach dem II. Weltkrieg teilten die Zionisten und Juden, die sich ja alle als Deutsche aus-gaben, Deutschland unter sich auf, zuallererst Rundfunksender, Zeitungs- und Zeitschriften- und Buchverlage, Fernsehen, Buch- und Zeitschriftenhandel, Banken, Versicherungen, Energiehandel, Lebensmittelhandel, Saatgut, Grundversorgung, Einzelhandel, Großhandel, Zwischenhandel, Mit-telstand und Industrie betraf, schufen sich persönliche kleine und größere Gebietsmonopole. Li-zenzen für selbständiges Unternehmertum gingen ausnahmslos an Juden, sowohl für kleine Le-bensmittelgeschäfte (Tante-Emma-Läden), Feinkostläden, Haushaltswarengeschäfte, Tankstellen, Druckereien, Buchhändler, Zeitungs- und Zeitschriften- und Schreibwarengeschäfte, Tabak-, Spi-rituosen-, Lotto- und Totoläden, „Fach“geschäfte aller Arten, Zwischenhandel, Großhandel, als auch für kleines, mittleres und großes (monopolartiges) Unternehmertum. Alles war fast aus-nahmslos wieder im Eigentum von jüdischen Zionisten und Juden. Also fast alles, was nach dem II. Weltkrieg bestand an Industrie, Großhandel und Fachgeschäften, Handwerksmeisterbetrieben (auch Metzgereien, Bäckereien, Schlossereien, Lebensmittelgeschäfte, Dachdeckerfirmen, Maler-betriebe, Schreinereien, Heizungsfirmen, Raumausstatterfirmen, Fotogeschäfte, Drogerien, Bau-firmen, Straßenbaufirmen, Sandgruben, Bergwerke, Schieferbergwerke, Steinbrüche, Sandgru-ben, Kiesgruben, usw. gab sich zwar als deutsch, war aber in der Mehrheit der Fälle zionistisch oder jüdisch. Juden brauchten für die Übernahme von Betrieben z.B. von Spinnereien, Gießerei-en, Bergwerken usw.) noch nicht einmal eine geeignete Ausbildung vorzuweisen, sie bekamen billiges Geld und geschenkte Subventionen vom den Judenbankstern und durch staatl. Umvertei-lung, und stellten sich einfach deutsche Fachkräfte ein. So hatte das Judentum also schon Ende der 1940er Jahre Deutschland in Art Gebietsmonopole unter sich aufgeteilt, „Fabrikanten“ (Kom-merzienräte), das Unternehmertum und fast der gesamte Einzelhandel und Großhandel und Zwi-schenhandel, waren jüdisch-zionistisch (und sind es bis heute). Deutsche bekamen nur vom Ju-dentum abhängige Stellen und bekamen höchst selten die Lizenz zur Selbständigkeit.
    *
    Sofort nach dem Ende des II. Weltkriegs hatten die (verheimlichten) jüdischen Zionisten (die sich als Deutsche ausgaben), auch dank der Regie und des Kapitals des zionistischen Weltjudentums (Freimau-rer und deren Organisationen wie I.T.V.(= Internationale Theosophische Verbrüderung), Ordo Templi Ori-entis (= O.T.O.) und Unterorganisationen, Jesuiten, Kirchen, Klöster, Feikirchen, Abteien, Orden), also sofort wieder auch alle Medien, Banken, Ministerien, Ämter, Kanzleien, Parteien, Politik, Praxen, Apotheken, Handel und Großhandel und Schlüsselstellen in Deutschland in der Hand, und sorgten dafür, dass es wiederum nur (verheimlichte) Juden (die sich ebenfalls als Deutsche ausgaben) waren, die finanzielle Förderungen erhielten, um sich selbständig zu machen mit Lebensmittelläden, Fachgeschäften, Betrie-ben (selbst wenn sie keine Ausbildung dafür hatten, waren sie die Chefs. Auch als leitende Angestellte (Personalleiter, Buchhalter, Prokuristen, Chefsekretärin, Telefonistin) wurden und werden von zionisti-schen Firmen nur Zionisten genommen, als Arbeiter und einfache Angestellte Deutsche. Seit 1989 je-doch auch hier bevorzugt Juden, und Deutsche nur vorübergehend und wesentlich schlechter bezahlt, wenn gerade kein Jude verfügbar ist. Heute, 2016, ist das besonders deutlich zu erkennen. Der gesamte Einzel- und Großhandel nach dem Ende des II. Weltkrieges, d.h. so jeder Tante-Emma-Laden, Haus-haltswarenladen, Wäscheladen, Bekleidungsgeschäft, Uhrengeschäft, Juweliergeschäft, Brillengeschäft, Bettengeschäft, jeder sonstige Einzel- und Großhandel und viele Handwerks- und sonstige Betriebe (Bä-ckereien, Metzgereien, Molkereiprodukte-Läden, Schlossereien, Spinnereien, Webereien, Gießereien Fahrradgeschäfte, Malergeschäfte, Elektrogeschäfte, Autohäuser, Autowerkstätten, usw. gingen nach dem Krieg in jüdische Hände. Selbst wenn sie keine Ausbildung dafür hatten. Sie hatten das Geld des Weltjudentums zur Verfügung und stellten Deutsche ausgebildete Fachleute als abhängig Beschäftigte ein. Regionale Gebietsverkaufsrechte wurden, ganz Deutschland abdeckend, exklusiv unter dem Juden-tum aufgeteilt. Deutsche hatten als untergeordnete Arbeiter und Angestellte dem Judentum zu dienen. Deutschen wurde die Selbständigkeit erschwert und behindert. Dafür sorgten auch jüdische Berufsbera-ter und Existenzgründungsberater. Die Empfehlung für höhere Schulen wurde in den Jahrzehnten nach dem II. Weltkrieg von verheimlicht zionistischen Lehrern vor allem Kindern jüdischer Eltern gegeben, deutsche Kinder wurden davon abgehalten, trotz guter Begabung.

    Heute konzentriert sich fast das gesamte Unternehmertum auf jüdische Zionisten, viele mit monopolarti-ger Stellung, von Regionalmonopolen bis Globalmonopolen. Auch ebay, Baywa, Rehau AG, Elektronik-märkte, Lebensmittelketten, Baumärkte, Energieriesen, Pflegeheime, Grundversorgungseinrichtungen, Energieversorgung, sind zionistische Unternehmen, und vieles andere haben sich Zionisten oft betrüge-risch und kriminell angeeignet. Alle Personalverleihfirmen und Zeitarbeitsfirmen sind zionistische Firmen – demütigendes, modernes Sklaven- und Nomadentum zionistisch erzwingend über Deutsche.
    *
    Auch die Insolvenzverwalter und Aufkäufer ganzer Firmen, Handwerksbetriebe und Werkstattauflösun-gen sind jüdische Zionisten. Sie kaufen komplette traditionelle deutschen Handwerks-Werkstätten, Hob-bywerkstätten, ganze Haushalte mit wertvollen alten Fachbuchbeständen und Originaldokumenten und Originalfotos und Originalbriefe und Originalmilitaria (um heute noch Geschichte zu fälschen und für das deutsche Volk lebenswichtige, von Deutschen erarbeitete Bücher und Originalzeitdokumente und Origi-nalfotos, die beweiskräftige Zeitzeugen sind aus der Zeit zwischen 1600 und 1945 und die wahre Ge-schichte Deutschlands verraten, komplett verschwinden zu lassen vor dem deutschen Volk, und um sie exklusiv an die Besatzer USrael, Großbritannien und den zionistischen Freimaurer- und Klösterkreisen verschwinden zu lassen, zum Missbrauch gegen das deutsche Volk und zum unter Verschlusshalten vor Wahrheitsforschern.
    *
    Alle verheimlicht zionistischen Firmen (und es gibt kaum mehr andere) in Deutschland stellen seit 1945 Jahren und besonders deutlich seit 1989 stark bevorzugt Juden ein, Deutsche nur vorübergehend und schlechter bezahlt, nur dann, wenn kein Jude momentan verfügbar ist.
    *
    8) Die „deutschen“ Nachkriegsregierungen, -ministerien und -parteien bestanden und bestehen bis heute überwiegend bis fast vollständig (heute) aus verheimlicht zionistischen Juden, die sich als Deutsche ausgeben. Heute sind so gut wie alle Abgeordneten, Ministerialbeamten und auch kommunale Parteifunktionäre jüdische Zionisten. Wir haben bei jeder Wahl nur die Wahl zwischen Zionisten und Zionisten, egal welche Partei wir wählen (außer, vielleicht, bei den völkischen, nati-onalen Parteien, aber diese werden laufend unterwandert durch Juden: staatlich bezahlte Spitzel und Agenten der Geheimdienste: einerseits fragwürdige Typen aus schlechten Szenen, um die völki-schen Parteien in Misskredit zu bringen, sogar um in staatlichem, bezahltem Auftrag Anschläge zu bege-hen, die dann den völkischen Parteien angehängt werden, um sie in den Augen der Öffentlichkeit als un-wählbar hinzustellen), andererseits verheimlicht zionistische, christlich oder gutmenschlich sich gebende Gutsituierte, oft aus der Beamtenschaft oder aus Beamtenpensionärskreisen, die als Spitzel fungieren. Auch deshalb: weg von dem uns Deutschen zionistisch aufoktroyierten Parteiensystem und zurück zum jahrtausendelang bewährten germanischen System persönlich haftender, bewährter, direkt nur vom deutschblütigen Volk gewählter germanischblütiger, deutschdenkender, völkisch eingestellter Vertrauens-leute als Führer auf Zeit (weiter unten mehr).
    *
    9) Die Mehrheit der Ärzteschaft (auch zugewanderte, und auch ärztliches Personal) aller Fachrich-tungen (auch Fachärzte, Zahnärzte, Tierärzte), Apothekerschaft, Psychologen, Psychiater, Bestat-ter, Krematoriumsmitarbeiter, Friedhofsgärtner, Grabsteinfirmen, Heilpraktiker, Krankenkassen-angestellte, die meisten Kindergärtnerinnen und Krankenschwestern und –pfleger und Altenpfle-ger/innen, Arzthelferinnen, Zahnarzthelferinnen, Krankenhauspersonal, die Rettungsdienste, so-gar das Rote Kreuz bis hinunter zu den kleinen Ortsgruppen in jeder Gemeinde, Augenoptiker, Orthopädie- und Sanitätsfachhandel, Hörgeräteakustiker, Eigentümer von Reformhäusern, Biolä-den u.ä. sind Juden und jüd. Zionisten. Deutsche wurden systematisch davon ferngehalten.
    *
    Fortsetzung folgt

  4. Entlarvt die Feinde im eigenen Land! sagt:

    Fortsetzung

    10) Funktionäre und Sekretäre von Gewerkschaften, Handwerkskammern, Industrie- und Han-delskammern, Berufsverbänden, Sozialverbänden, deutsche, europäische und internationalen Nichtregierungsorganisationen für Arbeiter, für Menschenrechte, für Toleranz usw. (AWO, Amnes-ty, Human Rights Watch usw.), und Stiftungen sind meist fanatische kommunistische jüdische Zionis-ten.
    *
    11) Die Mehrheit der Bauernschaft, Teichbauern, Feldgeschworene, Gärtnereien, Saatguthandel, Getreidemühlen, Ölsaaten-Mühlen, Gerbereien, Holzhandel und -verarbeitung, Sägewerke, Bau-firmen, Energiehandel, Kohlehandel, Sandgruben, Bergwerke, Kiesgruben, Steinbrüche, Schie-ferbergwerke. Manche verheimlichte Zionisten (auch der aktuelle Vorsitzende des Zentralrats der Juden Schuster) betonen, dass ihr Anwesen und ihre Ländereien 400 Jahre in Familienbesitz seien und zurück-verfolgt werden können: Dieser Besitz stammt aus jüdischem Raub, ermöglicht durch den jüdisch-klösterlich-kirchlich-freimaurerisch eingefädelten 30jährigen Krieg 1618-1648, während dem 60 % des deutschen Volkes abgeschlachtet wurden, damit sich Juden Grund und Boden und fertig aufgebaute Schlüsselunternehmen kriminell aneignen konnten (vorher galt das Odalsrecht, das solche feindlichen Übernahmen verhinderte). Und dasselbe geschah wiederholt seitdem. Zum Beispiel: zwischen 1881 und 1914 wurden etwa 2 Millionen Juden aus Russland ausgewiesen wegen Destabilisierungsversuchen, denn sie unternahmen mind. fünf Revolutionsversuche, um den jüdischen Kommunismus in Russland einzuführen, indem zuvor das russische Volk entzweit und gespalten, destabilisiert und gegeneinander gehetzt wurde, alle gegen die Zarenfamilie aufgehetzt wurden, freimaurerische Juden versuchten mehr-mals, die Zarenfamilie zu ermorden, alles, um den (jüdisch beherrschten) Kommunismus in Russland einzuführen, bis dies den bolschewistischen Zionisten schließlich durch Ermordung der gesamten Zaren-familie und durch die Oktoberrevolution 1917 gelang. (Dasselbe geschah in Deutschland durch die No-vemberrevolution 1918, mit der ebenfalls durch jüdische Freimaurer (Max von Baden) in Zusammenar-beit mit jüdischen Jesuiten und jüdischen Kirchen- und Klösterleuten) Kaiser Wilhelm II gegen seinen Wil-len nach Holland gebracht wurde und ohne sein Wissen seine Abdankung und das Ende der Monarchie durch Freimaurer und Kirchenleute verkündet wurde, und der jüdische Kommunismus in Deutschland die Oberhand gewann (Weimarer Räte-Republik genannt, denn wenn man offen Kommunismus gesagt hät-te, wäre jeder Deutsche sofort aufgewacht), bei der Deutsche nichts mehr zu sagen hatten. (Die Wahrheit über diese zionistisch gesteuerte Novemberrevolution 1918, die der Niederschlagung der von Juden ge-hassten Monarchie diente. wird in der deutschen Geschichtsschreibung unterschlagen). Die Monarchie unter Reichskanzler Otto von Bismarck und Kaiser Wilhelm II hatte dem deutschen BREITEN Volk eine herrliche Blütezeit, ein ausgezeichnetes Bildungs- und Gesundheitssystem, großen Wohlstand und ho-hes Ansehen in aller Welt als Denker- und Forschernation gebracht.

    Der nachstehende Link führt zu einem interessanten Aufsatz. Darin wird gesagt, dass viele Juden, die zwischen 1880 und 1917 aus Russland ausgewiesen worden waren wegen kommunistischer Revoluti-onsversuche, und vom Zarenrussland aus in die USA emigrierten. VERSCHWIEGEN WIRD JEDOCH, DASS DIE ALLERMEISTEN AUSGEWIESENEN OSTJUDEN zwischen 1880 und 1932 vor allem IN DIE DEUTSCHEN OSTGAUE des DEUTSCHEN REICHS EINDRANGEN, mit falschen Identitäten (vor allem nach der freimaurerisch-kirchlich erzwungenen Abdankung Reichskanzlers Otto von Bismarck 1891, der dies bis dahin verhindert hatte), sich von da an als Deutsche ausgaben, und mit Geld vom Weltjudentum versehen worden waren. Die ihnen vom Weltjudentum vorgegebene Aufgabe war, sich im Deutschen Reich ganz gezielt fertig aufgebaute strategisch wichtige Stellen und Schlüsselbranchen anzueignen, (was vorher durch das germanische Odalsrecht, das noch heute in Norwegen gilt, ausgeschlossen war; dieses Odalsrecht schützte deutsche Eigentümerfamilien davor, dass die von ihnen eigenhändig in vielen Generationen der Wildnis abgerungene und aufgebaute Bauernhöfe und Betriebe davor, von Fremdras-sigen feindlich übernommen werden konnen), und was oft durch jüdische Hinterlist, Fälschungen, Zins-wucher, Betrügereien und Tricksereien geschah, darüber gibt es viel Originalliteratur aus diesen Jahren, z.B. das Buch „Juden schänden deutsches Recht“ von Gustav Messerschmidt oder „Die Bonzen im Speck, das Volk im Dreck“ von Paul Arendt. Juden ergaunerten durch Betrug und Tricksereien, auch mit Hilfe des Weltjudentums, ungezählte FERTIG AUFGEBAUTE strategisch wichtige Schlüsselbereiche der Grundversorgung, die in vielen Generationen Arbeit einer deutschem Familie von Null an aufgebaut wor-den waren oder die ganzen Dorfgemeinschaften gehörten, und von denen die deutschen Eigentümer oft mit jüdischer (= auch adeliger, klösterlicher, kirchlicher) List und Tücke und Mord enteignet worden waren oder wo durch freimaurerischen Auftragsmord oder durch jüdisch ausgeheckte, eingefädelte und aufge-zwungene Massaker und Kriege der Hausherr umgekommen war: Bauernhöfe, Teichbauernhöfe, natürli-che Wasserquellen und Heilquellen, Brunnen, Getreidemühlen, Ölmühlen wo aus Ölsaaten gesunde Pflanzenöle gepresst wurden sowie Leinölfirnis zum Holzschutz, Sägemühlen, Papiermühlen, Druckerei-en, Saatgutzuchtbetriebe, Tierzuchtbetriebe, Zeitungen, Münzprägen, Papierherstellung und -handel, Erzbergwerke, Kohlebergwerke, Schieferbergwerke, Silberbergwerke, Brunnenbaufirmen, Kiesgruben, Steinbrüche, Baufirmen, Sandgruben, Erzgruben, Heilquellen, Wasserquellen, Kohlevorkommen, Zimme-reien, Gärtnereien, Baumschulen, Gerbereien, Ziegeleien, Forstbetriebe, Münzprägung, Holzhandel, Kohlehandel, Saatguthandel, Viehhandel, Baumaterialhandel, Schmieden, Gasthöfe, fertige Handwerker-Werkstätten), und als weitere Aufgaben hatten diese als angebliche Deutsche ins Deutsche Reich ein-gewanderten verheimlichten Ostjuden vom Weltjudentum vorgegeben, viele jüdische Kinder in die Welt zu setzen, Presse und obrigkeitliche Stellen zu unterwandern, und den jüdisch-bolschewistischen Kom-munismus in Deutschland vorzubereiten. http://www.maschiach.de/content/view/961/39/
    *
    12) Viele Eigentümer von Hotels, Restaurants, Spielhallen, Diskotheken, Tankstellen, Bistros, Gasthöfen, Kneipen, Pizzerien, Hähnchenbuden, Dönerbuden, Hausierer, Schausteller, Teppich-händler, Tavernen, Eigentümer von deutschen, chinesischen, türkischen, griechischen, jugosla-wischen, italienischen Restaurants und Imbissen, von Cafés, Obst- und Gemüsegeschäften sowie Lebensmittel- und Fischgeschäften und -großhandel, Eigentümer und Betreiber von Veranstal-tungshallen, Messen, Spielhallen, Automatenverkauf, Friseursalons (die türkischen, italienischen, spanischen Ladeneigentümer sind meist sephardische Juden).
    *
    13) Vereinsfunktionäre aller Arten von Vereinen, auch von Soldatenkameradschaften, Veteranen-vereinen, Reservistenvereinen, Vertriebenenvereinen, Geschichtsvereinen, Heimatvereinen, Tradi-tionsvereinen, Trachtenvereinen, Imkervereinen, Waldbauern, Jagdvereinen, Landjugend, Mund-artvereinen, Brauchtumsvereinen, Schützenvereinen, Volksmusikvereinen, Fußballvereinen, Feu-erwehrvereinen, Sportvereinen usw. Juden stülpen sich selbst das Deutschtum über, sie fühlen, denken und handeln jedoch gegen das echtdeutsche Volk, d.h. sie handeln für die kommunisti-sche Alleindiktatur des Judentums in Deutschland, Europa und die ganze Erde.
    *
    14) Landräte, 1. und /oder 2. und/oder 3. Bürgermeister und die meisten Gemeinderäte und Stadt-räte und Kreisräte, egal welcher Partei oder auch überparteiliche ohne Parteizugehörigkeit. Fast alles verheimlichte Juden, und meist zionistische.
    *
    15) Die meisten Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Insolvenzverwalter, Unterneh-mensberater, Notare, Finanzberater, Sachverständige, Gutachter, Berufsbetreuer, Immobilienmak-ler, Berater aller arten wie Finanzberater, Vermögensberater, Rechtsberater, Berufsberater, Exis-tenzgründungsberater, Schuldnerberater, Schwangerschafts(abbruchs)berater uns. Auch das Personal dieser Kanzleien.
    *
    16) Auch unter den Asylanten und Einwanderern der letzten 50 Jahre aus dem Ostblock, aus Ser-bien und Bosnien, aus der Türkei und dem Iran, und anderen Ländern sind Millionen verheimlich-te Juden, denn auch unter den hell- und dunkel- und schwarzhäutigen Muslimen und Asiaten und Afrikanern gibt es viele Juden, die sich zwar, um sich nicht als Juden zu erkennen zu geben, sich Ex-Jugoslawen, Ex-Bosnier, Ex-Serben, Russen, Polen Chinesen, Türken, Afrikaner usw. nennen, aber jüdisch fühlen, denken und handeln und den Zionismus, d.h. den jüdische Weltalleindik-taturanspruch über die Erde, ebenso unterstützen wie die deutschen verheimlichten Juden. Nicht Frömmigkeit, sondern der Weltalleinbeherrschungsanspruch ist ihre Religion. „Religiöse“ Be-gegnungsstätten dienen nur als Tarnung. Sind in erster Linie Treffpunkte für verheimlicht jüdisch-zionistische politisch Aktive GEGEN ihre Wirtsvölker.
    *
    Die nichtjüdischen Muslime dagegen (z.B. viele arabische, alle palästinensischen, viele libysche, man-che iranischen und viele irakischen) sind unsere deutschen Freunde und Verbündeten, sofern sie nicht verheimlichte Juden sind. Ihr erkennt sie daran, dass sie selbst aktiv darin sind, die Judenlügen gegen das deutsche Volk und gegen ihre eigenen Völker zu entlarven, und dass sie NICHT nach Deutschland kommen, und dass sie sich NICHT mit dem deutschen Volk vermischen wollen, genauso wenig, wie sich das echtdeutsche Volk mit Fremdrassigen vermischen will, sondern in ihren Heimatländern gegen die zionistischen Raubbesatzer aktiv sind. In den jüdischen Massenmedien werden sie zu Unrecht als Terro-risten gerufmordet und verfolgt, obwohl sie Patrioten und Freiheitskämpfer für ihre Völker gegen die zio-nistische Besatzung und die zionistische Ausraubung sind. In der Hochkultur der Germanen war seit mind. 30.000 Jahren bekannt, auch aus dem Tierreich, und es wurde beachtet, dass die Reinrassigkeit eines Volkes ohne Blutvermischung mit anderen Rassen und die Homogenität des Volkes, die Grundvor-aussetzungen für gute Anlagen und für eine Höherentwicklung eines Volkes von Generation zu Generati-on sind, und für die notwendige Erhaltung der Wehrhaftigkeit des Volkes gegen Feinde. Es war unter Germanen und Deutschen jahrtausendelang wohlbekannt, auch aus dem Tierreich, dass Rassemischun-gen minderwertige Bastarde mit schlechten Charakteren wie Bösartigkeit, Unberechenbarkeit, gespaltene Persönlichkeiten sowie mit geistigen und körperlichen und seelischen Mängeln ergeben, spätestens ab der zweiten Generation. Die (allesamt jüdischen) Jesuiten, Jakobiner, Kirchen- und Klösterleute und (al-lesamt jüdischen) Freimaurer halten diese uralten germanischen Erkenntnisse bei sich, und unter Verschluß vor den breiten Massen der Nichtjuden und erzwingen bösartig die totale Rassenvermischung, um eine dumme, lenkbare, Weltbevölkerung unter einer jüdischen Diktatur zu verknechten, die einen In-telligentquotienten unter 90 hat, ausreichend um versklavt und verknechtet für das verheimlichte zionisti-sche Judentum zu arbeiten, aber zu dumm, um die bösartige systematische Enthomogenisierung, Ent-rechtung und Ausmerzung, vor allem der weißen Völker, und deren jesuitisch-kirchlich-klösterlichen und freimaurerischen, allesamt zionistischen Drahtzieher zu durchschauen und sich mit kluger Wehrhaftigkeit, Hass und Härte gegen diese jüdisch-kommunistischen Feinde aller homogenen, starken Völker und rei-nen Rassen wehren zu können.
    *
    17) Die Mehrheit der sog. Flüchtlinge und Vertriebene nach dem II. Weltkrieg, die auf restdeut-schen Boden gelangten, waren in Wirklichkeit KEINE DEUTSCHEN, sondern khasarische Ostju-den aus Weißrussland, der Ukraine, aus Russland, Ostpreußen, Schlesien, Sudentenland und an-deren Ostgauen Deutschlands (manche Dörfer der deutschen Ostgaue hatten 80 % verheimlicht jüdische Bevölkerung, wohin sie bereits ab 1891 eingedrungen waren, aus dem heutigen Polen, der Ukraine, aus Weißrussland, Ungarn, Galizien, Russland, Estland, Lettland, Litauen, Georgien, dem Kaukasus und anderen Gebieten, oder sephardische Juden aus der Türkei, Spanien, Holland, Italien, Griechenland oder anderen Ländern). Die echtdeutschen Flüchtlinge und Vertriebenen aus den deutschen Ostgauen dagegen kamen nach Ende des II. Weltkriegs fast nie auf restdeutschem Boden an, wurden vorher von zionistisch-jüdischen Zivilisten (!) und Militärs bestialisch abge-schlachtet, erschlagen, ertränkt, zu Tode gequält (siehe Mordaufrufe von deutschhassenden jüdi-schen Zionisten wie Ilja Ehrenburg, Benesch, Earnest Hooton, Louis Nizer, Theodore Nathan Kaufmann, Jagoda und anderen Zionisten). Vollbrachte Morde an echtdeutschen Vertriebenen und Flüchtlingen waren der Passagierschein für diese Ostjuden, mit falschen Identitäten nach Restdeutschland zu gelangen, wo sie sich seitdem und bis heute als deutsche Flüchtlinge und Vertriebene ausgaben und ausgeben, und, zusammen mit den anderen Juden, die unter 1) bis 18) genannt sind, als eine Art unentdeckte jüdische „Schläfer“ in Deutschland den Krieg gegen das deutsche Volk als verdeckten Krieg fortsetzten bis heute, in den genannten Schlüsselstellen. Bis heute halten sie UND IHRE NACHKOMMEN die Lügen über ihre eigenen Wurzeln aufrecht. Bis heute fühlen, denken und handeln diese aktiv gegen das deutsche Volk. Denn ein Zionist integ-riert sich stets nur zum Schein. Innerlich integriert er sich NIE und unter KEINEN Umständen in sein Wirtsvolk, bleibt seinem Wirtsvolk fremd und feindlich gesonnen, ohne dies erkennen zu las-sen gegenüber Nichtjuden. Seine Religion ist der Anspruch auf Privilegien, Begünstigungen und vor allem auf die zionistische Übernahme des Landes des Wirtsvolkes, und auf die letztliche Al-leinherrschaft, nämlich einer kommunistischen Polizei-, Überwachungs-, Geheimdienste- und Mili-tärdiktatur des Judentums auf der Erde, unter Reduzierung, Schädigung, Entrechtung und Aus-merzung der weißen Germanischblütigen.
    *
    Die germanischstämmigen Völker waren fast die einzigen, die sich immer wieder befreien konnten von diesen heuchlerischen und teuflisch gefährlichen Schädigern ihres Wirtsvolks, deren Glauben es ihnen ausdrücklich erlaubt, ja sogar befiehlt, ihre Wirtsvölker zu täuschen, zu belügen, zu berauben, zu betrü-gen und zu ermorden und sich dabei jeder nur erdenklichen Hinterlist zu bedienen (lesen Sie „Talmud“, „Sohar“ und „Protokolle der Weisen von Zion“, informieren Sie sich über Kabbalisten, Frankisten, Sabba-tianer, Hochgrad-Freimaurer, Jesuiten und Jakobiner, die die kommunistisch-bolschewistische Spitze des Weltzionismus bilden).
    *
    Juden sind immer wieder unter falschen Identitäten, Heimtücke und Hinterlist in Deutschland eingedrun-gen, zuerst als Geistliche, Geldverleiher und Händler, um durch Heuchelei, Gaunereien, Einschmeicheln, Bestechung, Geldverleih, auch an Mächtige zur Finanzierung von Kriegen, Zinswucher, Intrigen, Manipu-lation, Vernichtung der vorhandenen arteigenen Natur- und Sonnenreligion des germanischen bzw. deut-schen Volkes durch die jüdischen Fälschungen der Urbibel und des Urkoran und durch die kirchlich-klösterliche seelisch-geistige Entwaffnung („liebet eure Feinde“, und der verheimlicht jüdische Staatsfeu-dalherr spricht zum verheimlicht jüdischen Kirchen- und Klosterfeudalherren: „Du hältst sie arm, und ich halt’ sie dumm“) und Manipulation bis hin zu Seelenmord durch Vernichtung der arteigenen jahrtausen-dealten Sonnen- und Naturreligion der Germanen und Vernichtung der jahrtausendealten Hochkultur der Germanen, und Bestechung von gewählten Vertrauensleuten, an Schlüsselstellen des deutschen Volkes zu gelangen und alles und jeden kirchlich Verdummten von sich abhängig und rechtlos zu machen. Durch Beherrschung der Presse (heute der gesamten Medien, Fernsehen, Rundfunk, Musik- und Filmin-dustrie, die ein einziges Propagandawerkzeug für Zionisten gegen Echtdeutsche ist) manipulieren, spal-ten und entzweien Zionisten ganze Gesellschaften und ganze Völker, bauen falsche Feindbilder im Wirtsvolk selbst auf, untergraben die Homogenität, den Zusammenhalt und die Wehrhaftigkeit des Wirts-volkes, fädeln Bruderkriege ein, um sich danach als lachender Dritter Hab und Gut der Abgeschlachteten zu ergaunern. Darin haben sie mind. 2000 Jahre Erfahrung.
    *
    Feindliche jüdische Infiltration begann in Deutschland bereits mit der verheimlicht jüdischen, grausamen, blutigen Zwangschristianisierung unserer Vorfahren, der Germanen (ca. 500 bis ca. 1450 n. Chr.). Ganze Bauernhöfe, Handwerksbetriebe, ganze Dörfer und Landstriche wurden von den jüdischen Zwangschristianisierern mit ihren Sklavenheeren gebrandschatzt d.h. abgebrannt samt ihrer Bewohner, geplündert, gestohlen. Heilkundige Frauen wurden durch schwerste kirchlich-klösterliche Folterungen ihres Heilwissens durch Nonnen und Klosterbrüder beraubt und danach als angebliche Hexen bei leben-digem Leib verbrannt, kluge Männer, die die teuflischen Absichten und das Schmarotzertum der Pfaffen durchschauten, wurden als Ketzer bis zum Tode gerädert und auf viele andere grausamste Arten zu To-de gequält. Das Eigentum der Ermordeten ging an die kirchlich-klösterlichen Feudalherren. Daher stammt das gigantische Landeigentum der Kirchen und Klöster und Orden und Bruderschaften, das heu-te noch für jeweils 99 Jahre immer wieder neu verpachtet wird und trotzdem im Eigentum der Kirchen und Klöster verbleibt. Doch die Zwangschristianisierer wurden immer wieder wehrhaft von den einzelnen Germanenstämmen zurückgedrängt. Die Burgen, die in dieser Zeit von ganzen germanischen Dorfge-meinschaften erbaut wurden, waren germanische Wehranlagen mit Brunnen, Vorratslagern für Monate, Geheimgängen nach außen, Waffen und Munitionsdepots, und dienten als Schutz- und Trutzburgen der Bewohner ganzer Landstriche, zum Schutz und zur Verteidigung gegen die kirchlich-klösterlichen, ver-heimlicht jüdischen, mörderischen Zwangschristianisierer mit ihren Sklavenheeren (Tod oder Taufe, und Taufe bedeutete Zwangsabgaben an die verheimlicht jüdischen Kirchen und Klöster-Feudalherren und das Verbot bei Todesstrafe an die Germanen, ihre Hochkultur, ihre Natur- und Sonnenreligion, ihr Brauchtum, ihre Lieder, ihre Tänze, ihre Schrift (Runen) und ihre ausbeutungsfreie, zinswucherfreie Ge-sellschaftsform und ihre Selbstverwaltung weiter selbst zu gestalten und zu pflegen, ihren Kindern weiter lesen und schreiben und Handwerkskünste beizubringen, all das wurde den Germanen bei schwersten Strafen und Todesstrafen verboten. Lesen und Schreiben wurde das alleinige Vorrecht der jüdischen Feudalherren, die eine kirchliche und staatliche Feudalherrschaft über den Germanenstämmen errichte-ten, sich in Lateinisch unterhielten, und für völlige Verknechtung, Verdummung, Verelendung der Germa-nen sorgten, die im Mittelalter ihre allertiefste Erniedrigung und Verknechtung, Verarmung und Verzweif-lung, durch die jüdischen kirchlich-klösterlichen und staatlichen (Adel) Feudalherren erlitten. Tausende Originalgedichte und Originallieder aus dieser Zeit des Mittelalters gibt es, wo die Germanen die Schäd-linge klar bei Namen nennen. Ein Beispiel eines Gedichtanfanges von 1630, d.h. aus der Zeit des 30jährigen Krieges (1618-1618. Vorab die Erklärungen dazu:

    1. Unter denen, die von Frauen geboren sind (dies in Latein geschrieben = Hinweis auf Nonnen, die in Klöstern Kinder von Päpsten, Kardinälen und Bischöfen zur Welt bringen)
    2. Exkremente der Raubvögel, verabscheuungswürdige Menschen
    3. Papsttum
    4. Jesuiten
    5. Schafspelz = schadenbringende Absichten durch ein harmloses Auftreten zu tarnen versuchen
    6. Bemühung, sich nach außen besser darzustellen als man ist, Heuchelei, Verstellung
    7. Heimtücke
    8. wolfsgleich: gefährlich, gierig auf sehr große Beute, ausdauernd, hoch entwickeltes Gehirn, Anfüh-rer und strenge Hierarchie im Rudel, beobachten Opfer genau vor Angriffen, reißen Fleisch be-sonders verletzlicher Teile heraus wie Kehle, Nase, Bauch, nutzen Schwächen des Opfers, töten erst dann, wenn Opfer durch Blutverlust stark geschwächt ist.
    9. voller Ehrlosigkeit, Treulosigkeit
    10. kommen sie vermummt daher

    Inter natos mulierum (1),
    Entspringt das Geschmeiß (2) im ³Bapstthumb (3),
    So Jesuitter (4) werden genannt,
    Und Unglück stifften in allem Land,
    in Schaffskleydern (5) und Gleißnerey (6),
    Tück (7), Wölffisch (8) und aller Untrew (9),
    Aufziehn in der Mummerey (10).

    Lesen Sie dazu auch die aktuellen Bücher „Hirten & Wölfe“ von Hans-Jürgen Krysmanski sowie „Teufli-sches“ von Beate Fluck, sowie „Weltbilderschütterung“ von Erhard Landmann.

    Die jüdische Infiltration setzte sich fort bei jedem weiteren Krieg, denn jeder Krieg seitdem war jüdisch-freimaurerisch-kirchlich-klösterlich eingefädelt. Darüber geben alte Schriften, Gedichte und Lieder ein-deutig Aufschluß, die jedoch von den Kirchen/Klöstern unter Verschluß gehalten werden (30jähriger Krieg 1618-1648 während dem 60 % der Deutschen abgeschlachtet wurden, Freiheitskriege, Befreiungskriege, Bauernkriege, 7jähriger Krieg, und viele weitere Kriege, auch der I. und II. Weltkrieg).

    Die Juden (an der Spitze Jesuiten und Freimaurer) wurden aber letztlich doch immer wieder als die Ur-heber der Entzweiungen, Spaltungen und verdeckten und offenen Kriege gegen Germanen und Deut-sche entlarvt und aus Deutschland (und anderen Ländern) vertrieben, kamen jedoch unter falschen Iden-titäten, neuen Namen und anderen religiösen Tarnungen und mit listigen Tricksereien wieder herein.

    Auch in den 1890er Jahren kamen, wie gesagt, Ostjuden nach Deutschland. Zuvor waren sie aus Russ-land ausgewiesen worden, da sie durch organisierte Kriminalität in großem Stil und betrügerische und destabilisierende kommunistische Machenschaften zum Schaden des breiten angestammten russischen Wirtsvolkes aufgefallen waren, und durch versuchte Anschläge gegen die Zarenfamilie, so dass sie der Zar auswies. Von diesen Ostjuden wurde auch die gesamte Zarenfamilie ca. 25 Jahre später jüdisch-freimaurerisch ermordet, um die Monarchie in Russland abzuschaffen und den jüdischen Kommunismus zu erzwingen.
    *
    NACH der erzwungenen Abdankung des Reichskanzlers Fürst Otto von Bismarck 1891 hatten diese Ost-juden freien Zugang nach Deutschland erhalten, denn Kaiser Wilhelm II. sah die Gefahr nicht wie Reichs-kanzler Bismarck, da der Kaiser kirchlich-klösterlich (also jüdisch) erzogen und beeinflusst war. Bismarck, der unter Kaiser Wilhelm dem II. Reichskanzler gewesen war, war sich immer voll bewusst gewesen, welche Gefahr dem deutschen Volk durch das Judentum und den Zionismus droht (Zionismus = politisch aktives, kommunistisches, deutschtodfeindliches Judentum, in tausenderlei Bünden getarnt, wie Freimau-rer mit tausenden von Unterorganisationen mit verharmlosenden, sozial oder humanitär klingenden Be-zeichnungen, Jesuiten, Kirchen, Klöster, Bruderschaften, Orden, Abteien mit ebenfalls tausenden von Unterorganisationen mit wohlklingenden, sozial oder humanitär anmutenden Namen).
    *
    Fürst Otto von Bismarck hatte als Reichskanzler von 1871 bis 1891 das deutsche Volk beschützt vor dem Judentum, indem er dafür gesorgt hatte, dass kein Jude im Deutschen Reich in Presse, Beamtentum, Banken, obrigkeitliche Stellen oder andere Schlüsselstellen gelangte. Reichskanzler Fürst Otto von Bis-marck 1871: „Ich billige den Juden nicht zu, die Presse zu beherrschen, politische Schlüsselstellungen einzunehmen oder ein obrigkeitliches Amt zu bekleiden.“
    *
    Nach Fürst Otto von Bismarcks (jüdisch eingefädelter) erzwungener Abdankung 1891 wurde Deutschland unter Regie der Kirchen, Klöster und Freimaurer massivst jüdisch unterwandert von khasarischen Ostju-den (die aus Russland vom Zaren ausgewiesen worden waren wegen schwerer Schädigungen des russi-schen Volkes und Destabilisierungsversuchen durch Juden in verschiedenen Städten Russlands) und von sephardischen Juden aus Holland, Belgien, Italien, Frankreich, und aus der Türkei, und schließlich wurde dem deutschen Volk, durch jüdische Freimaurer-, Jesuiten-, Kirchen- und Klösterintriganten und -scheinheilige, der I. und der II. Weltkrieg aufgezwungen. Nur scheinbar als Krieg gegen Kaiser Wilhelm II bzw. gegen Adolf Hitler – das war die Darstellung durch die Judenpresse – in Wirklichkeit waren es jü-disch-zionistische Kriege gegen das Deutsche Volk (lesen Sie das Buch „Der totale Krieg“ von General Erich von Ludendorff von 1930, es geht darin um den totalen Krieg des Judentums auf allen Ebenen ge-gen das deutsche Volk).
    *
    Genauso wird, seit 70 Jahren bis heute, von den verheimlicht zionistischen Juden in Deutschland der Krieg gegen das deutsche Volk als ein verdeckter totaler Krieg auf allen Ebenen weitergeführt, auf heim-tückische Arten: durch zionistisch geschändete Gesetze, die die Rechtsprechung in eine Unrechtsspre-chung verwandelt haben, subtile stetig weiter ausgebaute enorme Begünstigung des Judentums in allen Bereichen von Schule über Ausbildung über Studium über Selbständigkeit bis Unternehmengründung und -förderung, gigantische Unternehmenssubventionen nur an zionistische Firmen, Täuschung und Ma-nipulation des echtdeutschen Volkes auf allen Ebenen, systematisch herbeigeführte Kinderarmut von Deutschen z.B. durch jüdische Abtreibungsärzte, jüdische Schwangerschafts-(abtreibungs)-beratungsstellen, jüdisch erfundene Pille und Pille danach kostenlos auf Krankenschein, Abwertung der Mutterschaft, Fremdbetreuung von Kindern ab Säuglingsalter und von Rentnern, Alten und Kranken also Entzweiung der Generationen und Zerfall der Sippen, Biowaffen wie chemtrails (mit denen fast täglich über Deutschland Tonnen von hochgiftigen Biowaffen, Abfallstoffen der Öl-, Fracking- und Chemieindust-rie und Schwermetallen wie Barium, Aluminium, Strontium, Arsen Zink, Blei, Nanopartikel von Flugzeu-gen aus großer Höhe ausgesprüht werden, die Mensch und Tier, Luft, Wasser und Boden vergiften, ver-krebsen, Embolien auslösen, Demenz, Parkinson, Atemwegserkrankungen und viele andere Krankheiten verursachen, und die die Sonne abdunkeln und verhindern, dass kein Sonnenstrahl die Erde erreicht, so dass Obst und Gemüse keine Vitamine und Mineralstoffe bilden können, dass der Zellerneuerung von Mensch und Tier gestört und sogar verhindert wird. Weiter wird die Warmluft, die oberhalb der chemtrails-Wolken bleibt, durch Manipulation des Erdmagnetismus durch sog. Biowaffen wie Haarp und ELF-Wellen zum Nordpol geblasen, wo die Polkappen abgeschmolzen werden, damit Raffgierige dort leichter an die Bodenschätze der Arktis gelangen können. Das Abschmelzen der Polkappen wird uns als Klimaerwärmungslüge verkauft, wofür jedes Land Milliarden bezahlen muss, um die von skrupellosen Zionisten erzeugte angebliche Klimaerwärmung zu bekämpfen), Bestrahlung ohne unser Wissen, Fra-cking, Genmanipulation, Geo-Engineering zur Wettermanipulation, Fluoridisierung, Jodisierung, hochgif-tige Halogene, hochgiftige Energiesparlampen wogegen die harmlosen Glühlampen verboten wurden, Zwangs-Anglisierung, amerikanisches Gejaule statt unserem eigenen jahrtausendealtem Liedgut und Brauchtum, vorbereiteter EMP-Schlag, Verschleierung von Verbrechen gegen das deutsche Volk durch Austausch der klaren, präzisen, deutschen Sprache und stattdessen Zwangsverenglischung und Dop-pelsprech (Krieg wird „Friedensmission“ genannt, staatlich bezahlte Mordtruppen gegen Völker wie die in den USraelischen Angriffskriegen eingesetzten „Blackwater“-Truppen werden heute unter dem Namen „Academi“ verschleiert, Wettermanipulation wird Geo-Engineering genannt, Freiheitskämpfer für ihre Völ-ker werden „Terroristen“ genannt, eingeschleuste Militärs in Zivil, Aggresoren und Invasoren werden Flüchtlinge genannt, Mord wehrloser Zivilisten, Kinder, Frauen und Männer, wird Kollateralschaden ge-nannt, Denk-, Sprech- und Schreibverbot über Verbrechen gegen das deutsche Volk wird „politische Kor-rektheit“ genannt, Patrioten werden Pack genannt. Rotwelsch = jüdische Gaunersprache, wird heute er-setzt durch diesen Doppelsprech und die aufgezwungene Verenglischung, mit der Verbrechen gegen das deutsche Volk verschleiert werden, amerikanisches Gejaule wird „die beste Musik aller Zeiten“ genannt, usw.), zehntausende höchstgeheime und höchst-kriminelle Privatisierungen deutscher öffentlicher Grundversorgungseinrichtungen zugunsten von Zionisten seit 1989 werden PPP-Verträge oder CBL-Verträge (soll heißen private-public-partnership-Verträge bzw. cross-border-leasing-Verträge genannt, oder heute „öffentlich-private Partnerschaft“ genannt, weil diese kriminellen PPP- und CBL-Geheim-Privatisierungen zugunsten von Zionisten langsam aufgeflogen sind). So werden durch Zwangsanglisie-rung und deren Abkürzungen Verbrechen verheimlicht, statt die Dinge mit der präzisen und aussagefähi-gen DEUTSCHEN Sprache zu benennen. Seit 1990 haben wir Saatgutmonopolisierung, Wasserprivati-sierung, Energieprivatisierung, Telefonnetzprivatisierung, Kläranlagenprivatisierung, Fernsehsender- und Rundfunksenderprivatisierung, Krankenhäuser-Privatisierung, Kasernenprivatisierung, Gefängnisse-Privatisierunge, Justizgebäude-Privatisierung, Autobahnenprivatisierung, Schulgebäude-Privatisierung, Eisenbahnnetz- und Bahnhöfe- und Zugprivatisierung, Molkereiprivatisierung, Postprivatisierung, Flughä-fenprivatisierung u.v.a. geheime Privatisierungen, alle zugunsten von Zionisten, die sich als Deutsche ausgeben. Einwanderung von weiteren verheimlichten Juden aus aller Welt nach Deutschland geschieht seit 70 Jahren, und nun auch in der Überflutung Deutschlands mit Millionen und Abermillionen auch jüdi-schen und sonstigen dunkelhäutigen Fremdrassigen, freigelassenen Verbrechern aus Gefängnissen, So-zialschmarotzern, Analphabeten und militärisch ausgebildeten, durchtrainierten Söldnern in Zivil, doch im Dienst des Zionismus (Blackwater-Militärs = Academi-Militärs, Gladio-Geheimarmeen der Nato, Eur-Gendfor Truppen ), die gegen das deutsche Volk eingesetzt werden.
    *
    18) Alle Betriebe, die bereits fremdrassige neu eingeschleuste Asylanten ausbilden, Asylanten eingestellt haben und noch einstellen werden, sind verheimlicht jüdisch-zionistische Unterneh-men. Das gilt sowohl für Handwerksbetriebe (Bäckereien, Dachdeckereien, Schlossereien, Le-bensmittelindustrie usw.) als auch für Großunternehmen (Lebensmittelketten, geheim privatisierte Krankenhäuser, Industrieunternehmen usw.), als auch für landwirtschaftliche Betriebe und Nicht-regierungsorganisationen.
    *
    19) Alle diejenigen sind fanatische jüdische Zionisten, die in den letzten 70 Jahren bis heute Hun-derttausende von Wahrheitsfindern und Wahrheitsverbreitern bei Polizei oder Staatsanwaltschaft oder Geheimdiensten angezeigt haben, weil diese Wahrheitsfinder herausgefunden und veröffent-licht hatten, dass die grauenhaften Anschuldigungen gegen das deutsche Volk zionistische Lü-gen sind, und die „Beweise“ für diese angeblich deutsche Schuld zionistische Fälschungen sind.
    Ebenso die Staatsanwälte, Richter, Polizisten, Kriminalpolizisten, Justizbeamten, Medienleute, die bei diesen Schweinereien mitgemacht haben oder diese vertuschen.

    ALL DAS, von 1) bis 19), SIND DIE EINZIGEN ECHTEN RASSISTEN IN DEUTSCHLAND, NÄMLICH ZIONISTISCHE RASSISTEN GEGEN DAS ECHTDEUTSCHE VOLK.
    *
    Ausnahmen gibt es, aber in oben genannten Bereichen 1) bis 19) sind fast alle zionistische Juden. Deut-sche wurden auf vom Judentum abhängige Stellen, in Zeitarbeit und Leiharbeit und in tagelöhnerartige Kleinst-Selbständigkeit an den Rand gedrückt. Leiharbeit und Zeitarbeit und 1-Euro-Jobs sind nichts an-deres als jüdisch erfundenes, modernes Sklaventum, einfach eine neue Variante des jüdischen Kommu-nismus, genauso wie die jüdisch erfundene Globalisierung, die nichts anderes ist als jüdische Weltbe-herrschung.
    *
    (Weitere jüdisch-zionistische Organisationen außerhalb Deutschlands sind: Weltbank, IWF, EU samt aller Unterorganisationen, OSZE, NATO, BIZ (Bank für internationalen Zahlungsausgleich), Trilaterale Kom-mission, Atlantikbrücke, Bilderberger, Council on Foreign Relations, UNO ( auch UN oder Vereinte Natio-nen genannt = jüdische Weltregierung) samt allen UN-Unterorganisationen, die übrigens auch als Tarn-organisationen von verbeamteten Terroristen für Spionage, Unruhestiftung, Destabilisierung anderer Länder und für Terrorakten gegen friedliche Völker dienen (UNHCR, EuroGendFor, Unesco, WHO, WTO, WWF, u.v.a.m.), Wikipedia, Google, Twitter, Facebook, Paypal, Microsoft, Apple, globale Nichtregie-rungs-Organisationen wie Amnesty, Human Rights Watch, Ärzte ohne Grenzen, Greenpeace, UNESCO, sind ebenfalls solche zionistischen Tarnorganisationen, die allein zionistischen Zielen dienen, sogar das Rote Kreuz hat überwiegend jüdisch-zionistische Funktionäre und wurde schon mehrfach weltweit miss-braucht in der Geschichte, für zionistische Machenschaften, d.h. zur Einschmuggelung von Geheim-dienstlern zur Destabilisierung anderer Völker u.v.a.m.)
    *
    Alle Zionisten und die meisten Juden in Deutschland haben gemeinsam, dass sie sich nach außen als Urdeutsche ausgeben, sich selbst das Deutschtum überstülpen, aber nicht loyal mit dem deutschen Volk sind, sondern deutschfeindlich fühlen, denken und handeln, und die zionistisch erfundenen Greuellügen gegen das deutsche Volk hochhalten.
    *
    Lösung:
    *
    1) Wahrheit, Wahrheit, Wahrheit für das deutsche Volk AUF DEN TISCH! Ende mit Maul-korb-Erlass Pa-ragraph § 130, der ein Denk-, Schreib- und Sprechverbot in die eine, richtige Richtung darstellt. Freigabe aller geheim unterdrückten 35.000 Buchtitel der Revisionisten. Ende mit Rede-, Schreibverbot und Infor-mationsverbot in die eine, richtige Richtung. Ende mit Schuldeinhämmerung durch das jüdische Lügen-medienmonopol. Freilassung und Entschädigung aller inhaftierten Wahrheitsfinder und -verbreiter. Freie Meinungsäußerung ohne die gigantische geheime Zensur der letzten 70 Jahre von Millionen von Buchti-teln. ALLES MUSS AUF DEN TISCH! Lest die Bücher der Revisionisten (= hochkarätige unab-hängige Wissenschaftler und Zeitzeugen aus dem In- und Ausland, die sich einzig und allein der Wahrheit ver-pflichtet fühlen, und ihren mind. 35.000 Buchtiteln, in denen sie die angebliche „Vergasung von Juden“ schon vor Jahrzehnten akribisch untersucht haben, und zwar chemisch, physikalisch, kriminaltechnisch d.h. forensisch, medizinisch, staatsrechtlich, die Echtheit von Dokumenten und Fotografien prüfend, die Glaubwürdigkeit von angeblichen Beweisen und Zeugen prüfend, die Umstände prüfend unter denen Zeugenaussagen entstanden oder unterschrieben wurden, 30-60 Jahre unter strengstem Verschluss ge-haltene Staatsarchive prüfend, usw. Alle diese Bücher sind im deutschsprachigen Raum seit Jahrzehnten heimlich, still und leise zionistisch und jüdisch unterdrückt, die Wissenschaftler sind meist heimlich, still und leise strafverfolgt, inhaftiert, beruflich und existenziell ruiniert, einige sogar ermordet worden. Ihre 35.000 Bücher z.B. hier zu finden:
    *
    file:///C:/Users/Home/Downloads/Voices-Stim-men%20_%20German%20Victims%20B%C3%BCcherliste%20der%20Revisionisten%20sehr%20gut.htm
    *
    Lesen Sie vielleicht als erstes „Freispruch für Hitler?“ von Gerd Honsik und sehen Sie sich die Videos an mit Interviews mit Professor Robert Faurisson und Paul Rassinier und Ernst Zündel, sowie das Video von Conrebbi „Die ganze Wahrheit über die große Lüge“. Und lesen Sie die Bücher „Der erste Leuchter-Report“ vom US-Dipl.-Ing. Fred Leuchter sowie „Rudolf-Gutachten“ von Dipl.-Chemiker Germar Rudolf. Dann die Bücher über die Rhein-wiesenlager, z.B. „Der geplante Tod“ vom Kanadier James Bacque, „Verbrechen am deutschen Volk“ von Erich Kern.
    *
    Lesen Sie nichtkirchliche Originalbücher aus der Hitlerzeit und aus der Zeit Bismarcks, und nichtkirchli-che Schriften aus den letzten 400 Jahren, die allesamt brutalst unterdrückt wurden und werden von Kir-chen- und Klöster- und anderen Zionisten. Das deutsche Volk soll nach jüdischem Willen niemals die Wahrheit über seine eigene Geschichte der letzten 400 Jahre und der letzten 2000 Jahre erfahren, nichts über seine jüdisch-zionistischen Feinde im eigenen Land erfahren, die schon unzählige Male entlarvt wurden, nichts über die jüdischen freimaurerischen, kirchlich-klösterlichen Verbrechen und den jüdischen Völkermorde am deutschen Volk erfahren, nichts über die jüdischen Geschichtsfälschungen und über die jüdische gigantische geheime Zensur und den jüdisch-freimaurerischen Raub von Patenten, Büchern und Forschungsergebnissen erfahren, die seit 70 Jahren aufs Unerträglichste herrschen.
    *
    2) Alle die dreisten jüdisch-zionistisch-freimaurerisch-klösterlich-kirchlichen Geschichtslü-gen und -fälschungen über die Hitlerzeit hell beleuchtet auf den Tisch! Alle jüdisch-zionistischen Geschichtslügen und -fälschungen über die Zeit bis zurück zur jüdischen, blutigen, grausamen Zwangschristianisierung unserer Vorfahren, der Germanen, hell beleuchtet auf den Tisch! Alle seit Jahrzehnten jüdisch-zionistisch (= auch freimaurerisch-klösterlich-kirchlichen) unterdrückten und gestohlenen Millionen (!!!) von Buchti-teln mit Wahrheit frei zugänglich für alle Deutschen auf den Tisch, die die Judenlügen gegen das deut-sche Volk ja schon vor Jahrzehnten hieb- und stichfest als Lügen und Fälschungen entlarvt haben!
    *
    3) Identifizierung jedes einzelnen Zionisten und Juden in Deutschland
    *
    4) Absetzung der jüdisch-zionistischen Besatzerregierung, der jüdisch-zionistischen Be-satzermedien, der jüdischen Zionisten in Beamtentum und in politischen Schlüsselstellen und obrigkeitlichen Ämtern, Abschaffung des haftungslosen jüdisch erfundenen Parteiensystems.
    *
    Stattdessen persönlich haftende, direkt vom deutschblütigen Volk gewählte, germanisch-blütige, bewähr-te persönlich haftende Fachleute als Vertrauensleute, die über die mind. 2000jährigen, verdeckten und offenen jüdischen Kriege gegen das germanische bzw. deutsche Volk, über alle jüdischen Lügen, Heim-tücken, Fälschungen, Gemeinheiten, Täuschungen, Verbrechen, Morde, Massaker und Hinterlistigkeiten, Schmeicheleien und Heucheleien und Theaterspielereien des Judentums gegen das germanische und deutsche Volk bestens Bescheid wissen und das deutsche Volk davor zu schütze wissen, eine Wiederho-lung zu verhindern wissen, und die diese heuchlerischen kriminellen Elemente, in Regie der Freimaurer-logen und in Regie von Staats- und Kirchen- und Klöster-Amts- und Würdenträgern, zur Rechenschaft ziehen.
    *
    4) persönliche Haftung und Bestrafung der Täter, Mittäter, Profiteure und Verschleierer, die persönlich zu haften haben, drei Generationen vor und zurück, nach jahrtausendelang bewährtem germanischem Recht, mit dem eigenen Vermögen und Leben, für alles Tun und Lassen, das dem deutschen Volk zum Schaden gereichte. Wiedergutmachung am deutschen Volk.
    *
    5) Aufklärung über die mind. 30.000jährige Hochkultur unserer Vorfahren, der Germanen. Wir Deutschen brauchen keine jüdisch erfundene Religion, die ein Seelenmord an unserem Volk ist. Zurück zu unserer arteigenen germanischen Hochkultur: das Göttliche erkennen in den klugen, schöpferischen, idealisti-schen Willens- und Tatmenschen, Denkern und Forschern der eigenen Rasse mit edlen Tugenden und hoher Gesittung, die ganz ohne Gesetze edel und hochgesinnt handeln im Sinne des eigenen Volkes und der eigenen Rasse (ohne andere Völker und Rassen und deren Eigenheiten zu schmälern oder zu schä-digen), in unserer arteigenen, ausbeutungsfreien, zinswucherfreien, zionistenfreien Gesellschaftsform, und im Sinne von „Gemeinnutz geht vor Eigennutz“, das Göttliche erkennen in der Natur und ihrer natür-lichen Ordnung, in der Sonne und der Mutter Erde als Spender aller Ordnung, als Spender allen Lebens und Gedeihens auf der nördlichen Halbkugel, in edlen Tugenden (Wahrheitsliebe, Vernunft, Tatkraft, Wil-lenskraft, Fleiß, Forscherdrang, Können, Wissen, Bildung, Geschicklichkeit, Ehre, Treue, Gefährtschaft, Kameradschaft, Selbstbeherrschung, Selbstzucht, Mut, Ritterlichkeit, Anmut, Kraft, Ausdauern, schöpfe-rische Arbeit, Kunstfertigkeit, Liebe zum eigenen Volk und zur arteigenen jahrtausende überlieferten Sprache, Musik, Tanz, Brauchtum, zu Tieren des Gehöfts, der Wälder und Lüfte, hohe Gesittung ohne dass Gesetze dafür notwendig wären, aber auch Wehrhaftigkeit und Hass und Härte gegen Feinde im eigenen Land und von außen, sowie Heiratsschranken gegenüber anderen Rassen denn man wusste schon jahrtausendelang, auch aus dem Tierreich, das Rassemischungen spätestens b der zweiten Gene-ration unedle Bastarde mit körperlichen, geistigen und seelischen Mängeln und schlechten Charakteren wie Bösartigkeit, Gemeinheit, Triebhaftigkeit, Neigung zu Süchten, Unberechenbarkeit und gespaltene Persönlichkeiten ergeben, auch eine Amsel vermischt sich nicht mit einem Staren, obwohl beide Vögel sehr ähnlich aussehen u.v.a.m.), die das Göttliche erkennen in der Ehe, in der Mutterschaft, in der eheli-chen Gefährtschaft, in den Kindern und im Kinderreichtum, in der Rassereinheit, in der Familie und Sip-pe, in den ehrwürdigen Ahnen, im Zusammenhalt von Familie, Sippe und Volk der eigenen germanisch-blütigen bzw. deutschblütigen Rasse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s